Google Workspace und Google Chat ab sofort für alle Nutzer verfügbar

Google Workspace (Quelle: Google)

Google Workspace und Google Chat ab sofort für alle Nutzer verfügbar

(Quelle: Google)
14. Juni 2021 - Google hat angekündigt, dass seine Workspace Suite und Google Chat nun für alle Nutzer mit einem Google-Account kostenlos verfügbar sind.
Google Workspace (ehemals G Suite) ist ab sofort nicht mehr nur für Enterprise-Kunden verfügbar. Der Internetkonzern hat angekündigt, dass nun alle Nutzer mit einem Google-Account die Workspace Suite umsonst nutzen können. Und auch Google Chat ist nun frei verfügbar und kann in Gmail aktiviert werden. Später im Verlauf des Jahres sollen dann auch die sogenannten Spaces eingeführt werden. Dabei handelt es sich im Grunde genommen um Chaträume, die aber über weiterführende Funktionen verfügen, wobei etwa "The Verge" anmerkt, Google wolle damit offenbar Slack-Nutzer ins Visier nehmen.

Mit den von Google angekündigten Änderungen können nun alle Nutzer die vielen Features in Drive, Docs, Sheets und Meet verwenden, die bis anhin nur für Business-Kunden zugänglich waren. Ebenfalls Teil von Workspace ist seit kurzem das Feature Set Smart Canvas, das Google im Rahmen der Entwicklerkonferenz Google I/O präsentiert hat. Dieses soll helfen, die unterschiedlichen Apps in Google Workspace noch enger miteinander zu integrieren.

Und auch Google Meet bekommt neue Funktionen und soll so ein verbessertes Erlebnis bieten, ähnlich dem Funktionsumfang von Konkurrenzprodukten wie etwa Microsoft Teams. Eine davon ist der Companion Mode und ermöglicht Meeting-Teilnehmern den Zugriff auf Funktionen wie Umfragen, In-Meeting-Chat, Handheben, Q&A oder Live-Untertitel, und zwar unabhängig vom verwendeten Gerät. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER