Zweite Android-12-Beta veröffentlicht
Quelle: Google

Zweite Android-12-Beta veröffentlicht

Mit der zweiten Beta von Android 12 zeigt Google weitere Funktionen zum Schutz der Privatsphäre – unter anderem ein Privacy Dashboard.
10. Juni 2021

     

Google hat eine zweite Beta von Android 12 veröffentlicht. Mit dem Release zeigt Google eine Reihe der Privatsphären-Funktionen, die bei der Vorstellung von Android 12 bereits angekündigt wurden. So ist das sogenannte Privacy Dashboard nun Teil von Android 12. Dieses zeigt, wann welche Apps auf die Kamera, das Mikrofon oder den Standort zugegriffen haben. Dazu gehört auch eine grafische Darstellung, wie oft von wem auf was zugegriffen wurde. Zudem bekommen Entwickler die Möglichkeit anzugeben, warum der Zugriff benötigt wird – Informationen, die vom User dann über das Dashboard abgerufen werden können.

Ebenfalls neu sind ausserdem sogenannte Quick Settings Toggles, mit denen über die Android-Oberfläche ganz einfach der Zugriff auf Kamera und Miko untersagt oder erlaubt werden können. Weiter bietet die zweite Beta von Android 12 einen aufdatierten Look auf die WiFi-Settings respektive die verfügbaren WiFI-Netzwerke. Und nicht zuletzt verspricht der neue Beta-Release mehr Transparenz bezüglich dessen, welche Apps Informationen aus dem Clipboard abfragen.


Aktuell sieht die Zeitleiste so aus, dass im Juli und im August jeweils noch eine Beta erscheinen sollen., bevor der finale Release kommt. Dessen genauer Zeitpunkt steht nach wie vor aus. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Android 12 stoppt Dritthersteller-Share-Sheets

31. Mai 2021 - Bisher konnten Entwickler das Share Sheet – den Sharing-Dialog in Android – anpassen. Damit soll mit Android 12 nun Schluss sein.

Google I/O: Android 12 Beta veröffentlicht

19. Mai 2021 - Google hat die erste Beta-Version seines Betriebssystems Android 12 ausgerollt. Die Nutzer sollen Android 12 auf ihrem Smartphone umfassend personalisieren können.

Android 12 erhält Papierkorb

19. April 2021 - Android 12 erhält offenbar ein beliebtes Windows 10-Feature. Dieses verhindert das versehentliche Löschen von Dateien, könnte auf billigeren Smartphones aber auch viel Speicherplatz belegen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER