Neues IT-Bildungsprogramm von Google

Neues IT-Bildungsprogramm von Google

(Quelle: Google)
8. Juni 2021 - Google lanciert ein neues Bildungsprogramm für die stark nachgefragten Bereiche IT-Support, Projektmanagement, Datenanalyse und UX-Design.
Google Schweiz lanciert unter dem Namen Google Career Certificates neue Weiterbildungsangebote im IT-Bereich in Zusammenarbeit mit dem Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich, dem Impact Hub Switzerland und den Non-Profit Organisationen INCO Academy und Jobs4refugees . Erklärtes Ziel der Massnahmen ist es, "Personen, die Arbeit suchen oder sich umorientieren wollen, neue Chancen zu eröffnen und einen Beitrag zu mehr Diversität auf dem Schweizer Arbeitsmarkt zu leisten", wie Google in einer Mitteilung schreibt. Weiter soll mit dem Erreichen und Ausbilden potenzieller Talente der Fachkräftemangel angegangen werden.

Im Rahmen des Programms können Interessierte Kurse in den Themen Bereichen IT-Support, Projektmanagement, Datenanalyse und UX-Design absolvieren, die Kurse des Selbststudiums sind auf der Lernplattform Coursera.org verfügbar. Die Ausbildungen können in weniger als sechs Monaten absolviert werden und setzen keine spezielle Vorbildung voraus. Am Ende des Kurses gibt es Zertifikate für die Abgänger.

Auch kündigt Google ein Stipendienprogramm in Zusammenarbeit mit dem Impact Hub Zürich und den beiden Nonprofitorganisationen INCO Academy und Jobs4refugees für Personen an, die Unterstützung bei der Umschulung oder Neuorientierung benötigen. Interessierte finden hier mehr Informationen zum neuen Bildungsprogramm.
"Die Schweiz ist erfolgreich mit Innovation; die kritischen Rohstoffe sind Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Die Career Certificates sind Googles Angebot, der noch stärkeren Nachfrage nach neuen digitalen Fähigkeiten in der Schweiz nachzukommen, die gerade im letzten Jahr markant gestiegen ist. Nach jahrelangem Engagement in der digitalen Bildung innerhalb von Google Atelier Digital mit jeweils rund 10'000 kostenlos geschulten Personen pro Jahr, starten wir dieses zusätzliche Angebot für zertifizierte Berufsabschlüsse mit einem klaren Ziel: die Schweiz auf dem globalen Arbeitsmarkt und als IT-Standort weiter zu stärken", so Patrick Warnking, Country Director von Google Schweiz. Und Edgar Spieler, Leiter Arbeitsmarkt beim Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zürich, ergänzt: "Die Förderung digitaler Skills, neuer Lernformen und lebenslangen Lernens sind auch für das RAV zentrale Ziele. Mit Google haben wir einen starken innovativen Partner gefunden, der uns dabei unterstützt und die Chancen unserer Stellensuchenden im Arbeitsmarkt stärkt." (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER