SAP arbeitet an weltweitem Geschäftsnetzwerk

(Quelle: SAP)

SAP arbeitet an weltweitem Geschäftsnetzwerk

(Quelle: SAP)
4. Juni 2021 - Die Walldorfer Softwareschmiede SAP will das weltweit grösste Geschäftsnetzwerk errichten. Den ersten Schritt in diese Richtung macht das Unternehmen nun mit dem SAP Business Network.
SAP hat anlässlich seiner globalen Kundenkonferenz Sapphire Now seine Pläne für eine Business Community nach dem Vorbild von Facebook verkündet. Durch das Geschäftsnetzwerk sollen Unternehmen dabei unterstützt werden, effizienter zu arbeiten, und sich besser auf wirtschaftliche und geopolitische Rahmenbedingungen einzustellen. Als ersten Schritt zum "weltweit grössen Geschäftsnetzwerk" haben die Walldorfer das SAP Business Network vorgestellt, das das Ariba Network, das SAP Logistics Business Network und das SAP Asset Intelligence Network unter einem Dach vereinen soll. Damit umfasst diese Community rund 5,5 Millionen Unternehmen, die über ein zentrales, einheitliches Portal auf das Netzwerk zugreifen können und dort einen Überblick über die Unternehmen in ihrer Logistikkette, ihre Logistik und Lieferströme, das Anlagenmanagement und die Instandhaltung erhalten.

"Dieses noch nie dagewesene Jahr hat mehr als deutlich gezeigt, wie wichtig es ist, zu Communitys zu gehören. Unser neues Ziel ist es, die weltweit grösste Business Community aufzubauen, über die sich Kunden einfach mit Unternehmen in ihren Lieferketten vernetzen können und eine Vernetzung der Wirtschaft über Branchen hinweg erreicht wird", erklärt dazu SAP-Vorstandssprecher Christian Klein. (abr)
(Quelle: SAP)
(Quelle: SAP)



Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER