LG hat Smartphone-Produktion gestoppt

LG hat Smartphone-Produktion gestoppt

(Quelle: LG)
1. Juni 2021 - Laut Medien ist in Vietnam das letzte LG-Smartphone vom Band gelaufen, die Produktion wurde gestoppt. Stattdessen fokussiert LG in der Fabrik nun auf Weissware.
Im April hatte LG Electronics angekündigt, sich per Ende Juli aus dem Geschäft mit Smartphones zurückzuziehen. Nun wurde die Produktion per 31. Mai offenbar bereits gestoppt, wie asiatische Medien berichten. Laut "Asia Business Daily" ist in LGs Smartphone-Werk in Vietnam das letzte Gerät vom Band gelaufen, somit sind die Smartphones nur noch im Abverkauf erhältlich. Der Support soll bis auf weitere gewährleistet sein, laut "Engadget" wird LG für seine Premium-Modelle mindestens drei Jahre lange Android-OS-Updates ausliefern. Gleichzeitig schreibt "Engadget" auch, dass LG gewisse unveröffentlichte Modelle, die an der CES diesen Januar gezeigt wurden, an Mitarbeiter verkauft habe – darunter die Modelle Velvet 2 Pro und LG Rollable.

In der Fabrik in Vietnam, die LG seit 2015 für die Smartphone-Produktion nutze, will der Elektronikriese künftig Weissware – also Haushaltsgeräte – herstellen. Das Personal soll dazu weitgehend übernommen und umgeschult werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER