Chrome 91 bringt neue Funktionen
Quelle: Pixabay

Chrome 91 bringt neue Funktionen

Chrome ist in der Version 91 zum Download bereitgestellt worden. Nebst Sicherheitslücken, die geschlossen werden, finden sich im Release auch neue Funktionen.
27. Mai 2021

     

Google hat die Version 91 des Chrome-Browsers veröffentlicht. Mit dem Release werden einige neue Funktionen im Browser umgesetzt, die bereits im Rahmen einer Beta vor Monatsfrist angekündigt wurden. Unter anderem wurde die Copy&Paste-Funktion verbessert, so dass es möglich wird, Dateien vom Rechner beispielsweise mittels Copy&Paste anstatt Drag&Drop in eine E-Mail zu kopieren. Die Funktion muss allerdings via Flag (chrome://flags/#clipboard-filenames) aktiviert werden. Neu in Chrome 91 ist auch, dass nicht nur alle geöffneten Tabs durchsucht werden können (was mit Chrome 87 implementiert wurde), sondern dass auch kürzlich geschlossene Tabs in die Suche miteinbezogen werden.

Auf Android ist es mit Chrome nun möglich, Websites zu folgen, so dass angezeigt wird, wenn auf einer Site neuer Content publiziert wurde. Und auf Android-Tablets versucht Chrome neu, die Desktop-Version einer Website darzustellen. Weiter lassen sich Progressive Web Apps mit Chrome 91 auf Wunsch automatisch starten, und es gibt optische Anpassungen rund um Formulare. Nützlich: Per iFrame eingebundenen Inhalte von Dritt-Websites ist es nicht länger möglich, einen Javascript-Dialog zu öffnen, was oft durch unliebsame Werbebanner gemacht wurde.


Nicht zuletzt schliesst Chrome 91 auch gut 30 Sicherheitslücken. Details dazu finden sich im entsprechenden Chrome-Blog. Den Download von Chrome 91 findet man wie immer in unserer gut sortierten Freeware-Library. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Google präsentiert die Features von Chrome 91

26. April 2021 - Die nächste Version des Chrome-Browsers wird unter anderem die Möglichkeit bieten, Dokumente mittels Copy&Paste an eine E-Mail anzuhängen. Version 91 von Chrome steht ab sofort als Beta-Version zur Verfügung.

Chrome 90 behebt 37 Sicherheitslecks

16. April 2021 - Mit der aktualisierten Version 90 des Chrome-Browsers werden insgesamt 37 Sicherheitsschwachstellen behoben. Darüber hinaus enthält der Google-Browser nun erstmals den AV1-Video-Codec.

HTTPS wird mit Chrome 90 zum Standard

25. März 2021 - Google kündigt an, dass ab Chrome 90 HTTPS zum Standard in der Adressleiste wird. Dass soll die Privatsphäre verbessern und für mehr Geschwindigkeit sorgen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER