Windows-10-Update stört Teams-Login

Windows-10-Update stört Teams-Login

(Quelle: Bleeping Computer)
20. Mai 2021 - Das kumulative Update KB5003169 für Windows 10 v1909 ist unter Umständen dafür verantwortlich, dass man sich an Teams oder Office nicht mehr anmelden kann. Microsoft hat den Bug bestätigt und auch gleich eine einfache Lösung präsentiert.
Einmal mehr hat Microsoft ein Update für Windows 10 geliefert, das neben Verbesserungen und Korrekturen auch neue Fehler mit sich bringt. Wie "Bleeping Computer" meldet, steckt der Wurm im kumulativen Update mit der Kennung KB5003169 für Windows 10 v1909, das im Rahmen der monatlichen Patch-Runde letzte Woche freigegeben wurde.

Wie Microsoft mittlerweile in den aktualisierten Support-Seiten zugesteht, sind Anwender nach der Installation des besagten Updates nicht mehr in der Lage, sich bei Microsoft-365-Anwendungen wie Teams, Outlook oder Onedrive anzumelden. Entsprechende Versuche werden mit der Warnmeldung "Wir sind auf ein Problem gestossen" quittiert und je nach Szenario wird der Fehlercode 80080300 angezeigt.

Für einmal lässt sich die Störung aber äusserst einfach beheben. Laut Microsoft kann der betreffende Rechner nach der Installation von KB5003169 einfach noch einmal gestartet werden. Sollte dies keine Hilfe bringen, empfiehlt Microsoft die Verwendung der Web-Versionen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER