Equinix erweitert privaten Azure-Zugang auf neue Märkte

Equinix erweitert privaten Azure-Zugang auf neue Märkte

(Quelle: Equinix)
29. April 2021 - Der private Cloud-Zugang zu Azure Expressroute ist jetzt an sechs neuen globalen Equinix-Standorten verfügbar.
Der Data-Center-Anbieter Equinix erweitert den privaten Zugang zu Microsoft Azure via Azure Expressroute auf sechs neue Standorte. Der Dienst ist nun auch in Berlin, Bogota, Canberra, Dubai, Rio de Janeiro und Seoul verfügbar. Damit sind die privaten Azure-Zugänge in 32 Equinix-Märkten verfügbar, in der Schweiz übef die Equinix-Rechenzentren Zürich und Genf.

Unternehmen erhalten mit Azure Expressroute einen direkten On-Demand-Netzwerkzugang zu zahlreichen Azure-Diensten, darunter auch Azure Vmware Solution. Auf diese Weise lassen sich hybride Cloud-Infrastrukturen schneller aufbauen, indem lokale Vmware-Umgebungen teilweise oder ganz nach Azure ausgelagert werden. Die Azure Vmware Solution ist über Platform Equinix beziehungsweise den Interconnection-Dienst Equinix Fabric in derzeit zehn globalen Azure-Regionen verfügbar. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER