HTC bringt Fitness-VR-Headset

HTC bringt Fitness-VR-Headset

(Quelle: ifworlddesignguide.com)
20. April 2021 - Im Netz sind Bilder eines neuen HTC-VR-Headsets aufgetaucht, mit dem der Hersteller auf den VR-Fitness-Markt zielt. Im Mai könnte das Produkt offiziell vorgestellt werden.
VR-Headset-Hersteller HTC soll vor dem Release eines Headsets speziell für den VR-Fitness-Bereich stehen. Wie "Engadget" unter Berufung auf ein Leak der World Design Guide Awards berichtet, trägt das Headset den Namen Vive Air und fokussiert auf geringes Gewicht sowie auf Tragkomfort. Wie das Oculus-Quest-Headset kommt die neue HTC-Brille zudem mit vier integrierten Tracking-Kameras, was darauf schliessen lässt, dass sie Stand-alone ohne weitere Hardware und Kabel verwendet werden kann.

In einer Beschreibung heisst es ausserdem, dass die Vive Air darauf ausgelegt ist, im Virtual-Fitness-Bereich mit hoher Intensität und langer Anwendung genutzt zu werden. Helfen sollen hierbei etwa atmungsaktive und schnelltrocknende Materialien.

Offiziell vorstellen wird HTC die Brille wohl an der Vivecon 2021 am 11. und 12. Mai. Als Launchdatum für Asien, Europa und Nordamerika nennt die Seite von World Design Guide Awards noch dieses Jahr. (mw)
(Quelle: ifworlddesignguide.com)
(Quelle: ifworlddesignguide.com)
(Quelle: ifworlddesignguide.com)
(Quelle: ifworlddesignguide.com)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER