Kumulatives Windows-10-Update soll Druckerprobleme endgültig lösen

Kumulatives Windows-10-Update soll Druckerprobleme endgültig lösen

(Quelle: Pixabay/geralt)
26. März 2021 - Microsoft hat die Vorabversion eines neuen kumulativen Updates für Windows 10 veröffentlicht, das neben diversen Korrekturen nun endlich auch die Druckerprobleme aus der Welt schaffen sollen.
Microsoft hat erneut ein Aktualisierungspaket für Windows 10 geschnürt, das neben unzähligen Bugs und Unzulänglichkeiten nun auch die Druckerprobleme endgültig beseitigen soll, die sich mit dem Update vom 9. März eingeschlichen haben.

Das frisch aufgelegte kumulative Update mit der Kennung KB5000842 steht aktuell erst den Teilnehmern des Insider-Programms zur Verfügung. Wie den Release Notes zu entnehmen ist, ist die Liste der Korrekturen beachtlich lang, welche die unterschiedlichsten Komponenten betreffen.

Ganz am Schluss der Liste führt Microsoft schliesslich die beiden Punkte auf, die in den vergangenen Wochen für Ärger gesorgt haben. Da heisst es, man habe ein Problem behoben, das beim Versuch mit einigen Apps auf bestimmte Drucker zu drucken, einen Blue Screen mit der Meldung APC_INDEX_MISMATCH ausgelöst habe. Dazu habe man ein Problem gelöst, bei dem grafische Inhalte nach der Installation des Updates vom 9. März nicht mehr hätten gedruckt werden können. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER