Terreactive feiert Jubiliäum, lanciert neue Angebote
Quelle: Terreactive

Terreactive feiert Jubiliäum, lanciert neue Angebote

Seit 1996 bietet Terreactive Dienstleistungen rund um Risk Management und Compliance. Nun erweitert das Schweizer Unternehmen sein Cyber-Security-Angebot.
8. März 2021

     

Terreactive feiert heuer sein 25-jähriges Jubiläum. Das Unternehmen mit Sitz im Kanton Aargau bietet bereits seit 1996 Cyber-Security-Lösungen und Dienstleistungen rund ums Thema Risk Management und Compliance an. Diese Geschichte will Terreactive nun mittels neuer Angebote weiterschreiben. Deshalb wird das Cyber-Security-Portfolio kräftig ausgebaut: So gibt's neu auch Consulting-Angebote rund um die Themen Risk Management und Compliance.


Um die volle Bandbreite von Organisationen und Unternehmen abdecken zu können, teilt Terreactive seine Consulting-Angebote künftig so auf, "dass der Kunde sein individuelles Paket zusammenstellen kann", so das Unternehmen. Das Angebot Cyber Security Readiness eigne sich dabei etwa konkret für Unternehmen, die primär technisch orientiert sind und auf ein Branchen-übliches Schutzniveau aufrüsten möchten. Mit dem neuen Security-Officer-on-Demand-Angebot fasst Terreactive derweil Organisationen ins Auge, die temporär bei Security-Projekten Unterstützung brauchen. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

IT-Security-Spezialisten haben Angst vor verpassten Warnmeldungen

17. Februar 2021 - Über 75 Prozent der befragten IT-Security-Manager und Security-Analysten fürchten, dass sie Warnmeldungen übersehen. Automatisierungstools, die bei diesem Problem helfen, kommen indes bei weniger als der Hälfte der Unternehmen zum Einsatz.

Suissedigital erweitert seinen Security-Test

4. Februar 2021 - Der Verband Suissdigital hat eine Neuauflage eines im letzten Jahr lancierten Security-Checks lanciert, der nun zwei Schwierigkeitsstufen bietet.

Das ist für Schweizer KMU bei IT-Security-Lösungen wichtig

3. Februar 2021 - Die meisten Schweizer Unternehmen wollen, dass IT-Security-Lösungen sowohl aus der Cloud wie auch On-Premises funktionieren.

Microsoft warnt vor Zerologon-Angriffen

25. September 2020 - Die unter der Bezeichnung Zerologon in den meisten Windows-Server-Versionen gefundene Schwachstelle wird aktuell bei Angriffen ausgenutzt. Dies, obwohl entsprechende Security Updates bereitstehen würden.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER