Google plant neue Features für Android

Google plant neue Features für Android

(Quelle: Pixabay/gfkDSGN)
24. Februar 2021 - Nicht nur für die neueste Android-Version: Demnächst sollen die meisten Android-User von neuen Features im Betriebssystem und verschiedenen Google-Apps profitieren können.
Per Update sollen bald neue Features auf Android-Geräte kommen, wie Google in einem Blogpost ankündigt. So warnt Android künftig aktiv vor geleakten Passwörtern und zeigt auf, was man in solchen Fällen tun kann – dies gilt für Geräte mit Android 9 und neuer. Ab Android 7 soll man in den Genuss von terminierten Meldungen in der Message-App kommen: Neu lässt sich mit der Funktion Schedule Send im Voraus bestimmen, wann eine Meldung an den Empfänger geschickt werden soll. Google will so etwa die Kommunikation mit Empfängern in anderen Zeitzonen entkrampfen.

Ebenfalls neu ist ein Dark Mode in Google Maps, der demnächst zu allen Android-Usern weltweit ausgerollt werden soll. Zudem meldet Google Verbesserungen in weiteren Apps, darunter Gesten im Screenreader Talkback, erweiterte Hands-Free-Möglichkeiten für Google Assistant auch bei gesperrten Geräten und neue Features für Android Auto. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER