Generische Typen für Programmiersprache Go
Quelle: Pixabay

Generische Typen für Programmiersprache Go

Nach rund zehn Jahren soll die statische Programmiersprache Go um generische Typen erweitert werden.
16. Februar 2021

     

Das Team rund um die Programmiersprache Go hat verkündet, dass Go wie vielfach und seit Jahren gefordert um generische Typen erweitert werden soll und hat dazu einen Eintrag im Bug- und Issue-Tracker der Sprache auf Github angelegt, wie "Golem.de" berichtet. Generics definieren bestimmte Funktionen oder Datenstrukturen generisch und abstrahieren damit über die in Sprache vorhandenen Datentypen. So können sich auch für abstrakte Datentypen zum Beispiel Listen inklusive notwendiger Algorithmen zum Sortieren festlegen lassen. Während in dynamischen Sprachen wie Python oder Javascript Funktionen ohne Bedenken rund um Typen erstellt werden können, ist dies bei statischen Sprachen wie C++, Java oder Rust nicht der Fall, weshalb diese Generics bieten. Für Go galt das bislang nicht, soll sich nun aber ändern. (abr)


Weitere Artikel zum Thema

Python ist Programmiersprache des Jahres 2020

6. Januar 2021 - Python hat 2020 am meisten an Beliebtheit gewonnen und wird damit von Tiobe zur Programmiersprache des Jahres gekürt.

Preview der Programmiersprache Scala 3 veröffentlicht

23. Dezember 2020 - Die Programmiersprache Scala 3 ist ab sofort als Developer Preview erhältlich. Im Januar nächsten Jahres soll ein Release Candidate folgen und der finale Release ist für Mitte 2021 vorgesehen.

Swift jetzt auch für Windows

23. September 2020 - Unter Mithilfe von Readdle hat das Swift-Entwicklerteam die wichtigsten Teile der Toolchain zur Apple-Programmiersprache Swift auf Windows portiert.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER