Weitere Details zu Android 12

Weitere Details zu Android 12

(Quelle: "XDA Developers")
16. Februar 2021 - Weitere durchgesickerte Details zu Android 12 zeigen, dass Google dem Always-On-Display, dem Sperrbildschirm und dem Power-Button-Menü einen neuen Anstrich verpassen wird und ein Feature namens Letterbox plant.
Android 12 von Google dürfte schon bald als erste Entwickler-Beta lanciert werden, wobei erst wenig über die neue Betriebssystem-Version bekannt ist. Nachdem "XDA Developers" vor rund einer Woche meldete, dass Google den Widgets ein komplett neues Aussehen verpasst, die Anzahl der Quick-Settings-Tiles von sechs auf vier reduziert und neue Datenschutz-Features in Android 12 integriert ("Swiss IT Magazine" berichtete), sind nun gemäss "XDA Developers" weitere Details durchgesickert. So wird Google dem Always-On-Display, dem Sperrbildschirm und dem Power-Button-Menü einen neuen Anstrich verpassen und so für eine klarere Ansicht und mehr Nutzungsmöglichkeiten etwa bei der Integration mit Smart-Home-Geräten sorgen. Ausserdem ist die Rede von zusätzlichen Uhr-Optionen im Lockscreen, die seit Android 10 in Entwicklung sein sollen. Weitere Verbesserungen dürften zudem das Multitasking und den Bild-in-Bild-Modus betreffen, der eine Memory-Funktion erhalten soll. Ausserdem ist die Rede von einer Letterbox, wobei sich "XDA Developers" nicht sicher ist, welchen Nutzen diese haben soll. Es scheint sich dabei um einen neuen Weg zu handeln, wie man Apps in einem Fenster positionieren kann. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER