20 Jahre VLC: Das können wir von VLC 4.0 erwarten
Quelle: videolan.org

20 Jahre VLC: Das können wir von VLC 4.0 erwarten

VLC bringt zum 20-jährigen Jubiläum Version 4.0 des beliebten Open Source Media Players auf den Markt. Neben einer überarbeiteten Benutzeroberfläche gibt es neue Funktionen, Web-Features, Security-Updates und gar eine neue Wikipedia-artige Filmplattform.
15. Februar 2021

     

Zum 20-jährigen Jubiläum des beliebten Open Source Media Players VLC, der mittlerweile mehr als 3,5 Milliarden Downloads verzeichnet, spendiert der Entwickler hinter VCL dem Produkt mit Version 4.0 ein richtiges Facelifting. Dies berichtet "Protocol" auf Basis eines Gesprächs mit dem Entwickler und Videolan-Foundation-Gründer Jean-Baptiste Kempf.

Version 4.0 des VLC Media Players soll noch dieses Jahr erscheinen und einige Neuheiten in petto haben. So wird Version 4 mit einer komplett überarbeiteten Nutzeroberfläche daherkommen, ausserdem plant man, mehr Online-Features in den Player zu integrieren. Man wolle dabei nach "VLC-Art" verfahren, so Kempf, die Online-Funktionen also über zu installierende Plugins integrieren. Offenbar lässt sich VLC aber die Option offen, das Open-Source-Produkt in Zukunft über gewisse Werbefinanzierungen finanziell zu unterstützen. Auch kündigte Kempf eine Web-Version an, die auf Webassenbly und Javascript basiert. Man sei noch nicht fertig, aber man komme der Sache näher, wie es weiter heisst. Und zum Schluss soll es in der VLC-Zukunft gar ein Wikipedia-artiges Moviepedia-Projekt geben, das man sich wohl ähnlich wie die Filmfan-Plattform IMDb vorstellen könne.


Weitere Ressourcen werden in den Bereich Security investiert, da die Nutzer neben ihrem Browsers nur noch sehr wenige ausgewählte Applikationen installieren würden und der Media Player in diesem Kontext zum beliebten Einfallstor für Angreifer werden könnte, so Kempf. (win)


Weitere Artikel zum Thema

Media Player VLC neu mit nativer Unterstützung für Macs mit M1-Chips

19. Januar 2021 - Den populären Media Player VLC gibt es nun auch mit nativer Unterstützung für Macs mit den neuen M1-Chips. Darüber hinaus gibt es Bluray-Unterstützung und Verbesserungen für MacOS und Windows.

VLC Player Minor-Release mit vielen Security-Updates

20. August 2019 - Mit dem Minor-Release 3.0.8 werden 13 Sicherheits-Updates implementiert. Benutzer sollten den Player schnellstmöglich updaten.

Videolan will eigene CVE-Nummern vergeben können

29. Juli 2019 - Videolan möchte CVE Numbering Authority werden, um eigene CVE-Nummern für Sicherheitslücken im hauseigenen VLC Media Player vergeben zu können.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER