iOS 14.5 Beta lässt iPhone mit Apple Watch entsperren

iOS 14.5 Beta lässt iPhone mit Apple Watch entsperren

(Quelle: unsplash/Michael Amadeus)
2. Februar 2021 - Die neue Developer Beta von iOS 14.5 bringt auch neue Features. So kann jetzt eine Apple Watch genutzt werden, um das iPhone zu entsperren. Dies soll helfen, wenn beim Tragen einer Gesichtsmaske Face ID den Nutzer nicht erkennt.
Mit der neuen Beta-Version 14.5 des Betriebssystems iOS bringt Apple auch ein paar neue Features. Allen voran die Möglichkeit, ein iPhone mit der Apple Watch zu entsperren, wenn man eine Gesichtsmaske trägt und Face ID den Dienst versagt. Die Apple Watch muss sich hierfür am Handgelenk befinden und entsperrt sein. Auch sollen mit iOS 14.5 das App-Tracking und die Transparenz verbessert werden: Entwickler müssen fortan die Erlaubnis der Nutzer einholen, bevor sie dessen Daten verfolgen. In den Einstellungen kann man nachsehen, welchen Apps man die Erlaubnis zum Tracken gegeben hat und diese gegebenenfalls ändern. Ausserdem ermöglicht ein Update der Assistentin Siri, Notfallkontakte anzurufen. Darüber hinaus erweitert die neue Version von Apples Betriebssystem auch die iOS- und iPadOS-Unterstützung für die neuesten Xbox- und Playstation-Spielecontroller. Und nicht zuletzt rollt Apple auch globale 5G DualSIM-Unterstützung aus. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER