--->

Edge-Browser neu mit Tab- und Verlaufssynchronisation

Edge-Browser neu mit Tab- und Verlaufssynchronisation

(Quelle: Microsoft)
7. Januar 2021 - Microsoft rollt derzeit neue History Features für seinen Broswer Edge aus. Neu können Nutzer Tabs und den Verlauf in Edge über mehrere Geräte hinweg synchronisieren.
Microsoft hat mit dem Rollout einer neuen Funktion für seinen Browser Edge begonnen. Neu erlaubt Edge es den Nutzern, die aktiven Tabs sowie die Browsing History über mehrere Geräte hinweg zu synchronisieren. Das Feature, das derzeit im Canary Dev Channel verfügbar ist, war bislang Geschäftskunden vorbehalten, steht nun aber neu auch privaten Nutzern zur Verfügung. Voraussetzung dafür ist die Nutzung desselben Microsoft-Accounts auf allen Geräten.

Wie Microsoft in einem Blog-Beitrag erklärt, sind die neuen History Features sowohl auf Geräten mit Windows, MacOS, Linux, iOS und Android verfügbar. Der Rollout geht gestaffelt vonstatten, weshalb es je nach Land noch eine Weile dauern kann, bis die Funktionen aufgeschaltet sind. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER