Intels Rocket-Lake-S CPUs kommen im März
Quelle: rost9 – stock.adobe.com

Intels Rocket-Lake-S CPUs kommen im März

Mit bis zu acht Kernen und 5,3 GHz Taktfrequenz sollen die Intel-Core-CPUs der elften Generation für Desktops ihre Vorgänger ab Frühling 2021 deutlich hinter sich lassen.
6. Januar 2021

     

Intels Core-Prozessoren der elften Generation für Desktops, entwickelt unter dem Codenamen Rocket Lake S und im 14-Nanometer-Verfahren gefertigt, kommen offenbar im Lauf des März 2021 auf den Markt. Dies geht aus Meldungen der Motherboard-Hersteller Gigabyte und MSI hervor, die beide bestätigen, dass bestehende Mainboards mit den neuen CPUs kompatibel sind und dabei anmerken, dass die neuen Chips im Frühling verfügbar werden. Die Unterstützung durch weitere Hersteller wird anlässlich der virtuellen CES 2021 erwartet, die am 11. Januar startet.


Die Rocket-Lake-S-Prozessoren sind mit bis zu acht Kernen ausgestattet. Das Spitzenmodell ist der Core i9-11900K, der mit 3,5 bis 5,3 GHz getaktet ist und mit einer TDP von 125 Watt daherkommt. Er dürfte den Vorgänger i9-10900K aufgrund höherer Leistung pro Takt markant überflügeln. Im Vergleich zum AMDs Topmodell Ryzen 9 5900X, das zwölf Kerne bietet, steht das neue Intel-CPU-Flaggschiff jedoch weniger gut da. Es wird erwartet, dass er i9-11900K eher den achtkernigen Ryzen 7 5800X konkurrenziert. (ubi)



Weitere Artikel zum Thema

Apples neuer M1-Chip schlägt Core i9

12. November 2020 - Erste Benchmarks zeigen, dass Apples neuer Notebook-Prozessor M1 bezüglich Performance zu überzeugen scheint und in Macs verbauten Intel-CPUs hinter sich lässt.

Intel kündigt 11th Gen Desktop-CPUs an

8. Oktober 2020 - Im ersten Quartal 2021 wird Intel eine neue Generation von Desktop-CPUs veröffentlichen – die letzte, die auf dem 14-Nanometer-Verfahren fusst.

Kommentare
Ja, ich würde es sehr schätzen, wenn man nur die hälfte der Produkte ankünden würde diese dann aber sofort auch in grossen Mengen bei den Grosshändler lieferbar sind. Anstatt viele Produkte ankündigen und dann sind nur die hälfte bei den Grosshändler verfügbar. Weil Preislich 25 zwischen zwei Produkten liegen und es der Grosshändler daher nicht Lager nimmt. Könnte man diese Produkte auch ganz weglassen...je weniger Auswahl desto mehr kann man verkaufen bzw. ist bequemer wenn man nicht soviel auswahl hat zum entscheiden.
Donnerstag, 7. Januar 2021, Weber



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER