--->

Teams wird für alle gratis

Teams wird für alle gratis

(Quelle: Microsoft)
24. November 2020 - Microsoft bringt mit Teams for Home eine kostenlose Version der beliebten Kommunikationsplattform heraus. Zudem erhält das Tool zahlreiche neue Features.
Microsoft Teams hat in den vergangenen Monaten einen sprunghaften Nutzeranstieg erfahren. So nutzen immer mehr Firmen das Tool für Meetings, Planung und Organisation. Seit einiger Zeit lassen sich die Apps für Android und iOS aber auch privat nutzen. Was am Smartphone schon länger möglich war, kommt nun auch auf den Desktop: Microsoft rollt mit Teams for Home eine Version von Teams für Privatnutzer aus und verpasst der App neue Features ("Swiss IT Magazine" berichtete), darunter etwa Videochats, die bis zu 24 Stunden dauern können.

Durch die Umstellung von Office 365 auf Microsoft 365 wird Microsoft Teams so etwa auch zum Familienplaner. Alle Inhaber eines Microsoft-Kontos können das Tool in Zukunft nutzen. Um die neuen Features auszuprobieren, so "Chip.de", kann man sich mit seinem persönlichen Microsoft-Konto in die Windows-Version von Teams einloggen. Das Feature wird laut Microsoft aber erst in den kommenden Wochen und schrittweise für alles User ausgerollt.

Geplant ist zudem etwa, dass Nutzer mit ihrem privaten Microsoft-Konto in Teams gemeinsame Einkaufslisten erstellen, Termine buchen und Familienkalender verwalten können. Zudem sollen weitere Features wie das Erstellen von Pack- und To-Do-Listen die Planung innerhalb der Familie oder allgemein in Gruppen mit mehreren Personen erleichtern. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER