Electron 11 mit Support für Apple M1

Electron 11 mit Support für Apple M1

(Quelle: Marcel – stock.adobe.com)
19. November 2020 - Das Cross-Platform Framework Electron liegt in Version 11.0.1 vor und bringt nativen Support für Apple Silicon.
Das Electron-Team hat sein gleichnamiges Javascript Framework in Version 11 freigegeben – nach Electron 11.0 vom 16. November ist bereits eine nachgebesserte Version 11.0.1 verfügbar. Electron basiert auf Node.js und Chromium und erlaubt die Entwicklung von plattformunabhängigen, auf Web-Technologien basierenden Desktop-Anwendungen – ein Beispiel ist der beliebte Code-Editor Atom.

Die wohl bemerkenswerteste Neuerung in Version 11 ist der Support für Apples hauseigene Mac-SoCs, namentlich für den Chip M1, der in den kürzlich vorgestellten ersten Mac-Modellen mit Apple Silicon verbaut ist. Ab sofort gibt es für den Mac zwei separate Electron-Versionen für Geräte mit Intel-CPU und solche mit Apple-M1-SoC. Die Apple-Silicon-Builds bezeichnet Electronjs.org in den Release Notes zur neuen Version indes als experimentell. Weitere Informationen liefert ein Blog Post zur Release-Ankündigung.

Zu den übrigen Änderungen: In Electron 11 wurden einige experimentelle APIs entfernt, darunter die ID-Property von Browserview. Die neue Version wartet dafür mit Aktualisierungen von Chromium (87), Node.js (12.18.3) sowie der Javascript Engine V8 auf (8.7). V8 bringt neu den Parameter Crashreport, mit dem sich Benachrichtigungen bei Fehlern und Informationen zu deren Lokalisierung einrichten lassen. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER