Sunrise lanciert Smartphone für Kinder
Quelle: Sunrise

Sunrise lanciert Smartphone für Kinder

Sunrise hat gemeinsam mit Blabloo ein Kinder-Smartphone vorgestellt, das Kindern und Jugendlichen den sicheren Einstieg in die digitale Kommunikation ermöglichen soll.
9. November 2020

     

Um Eltern einen sicheren Weg zu bieten, ihre Kinder in die digitale Welt einzuführen, lanciert Sunrise in Zusammenarbeit mit Blabloo ein Smartphone speziell für Kinder – das Kidsphone Wave 1. "Eltern sollen so immer einen Überblick darüber haben, wann und wie ihr Kind ihr erstes Smartphone benutzt", so André Krause, CEO von Sunrise.

Mit Hilfe der Blabloo Parents App (iOS / Android) können Eltern alle Funktionen und Apps auf dem Blabloo-Smartphone per Fernzugriff einstellen, wie etwa die App-Nutzung, den Google Play Store oder die Kamera. Das Telefon kann auch jederzeit geortet werden. Im Notfall kann das Kind über die SOS-Taste sofort mit seinen Eltern Kontakt aufnehmen.


Das Blabloo Smartphone ist ab sofort bei Sunrise erhältlich und kostet im Paket mit dem Abo Mobile Start Young 19 statt 26.20 Franken pro Monat (24 Monate). Um Kindern eine erste Erfahrung mit der Smartwatch zu ermöglichen, plant Sunrise auch die Aufnahme der Kinder-Smartwatch Xplora X5 Play eSIM in seine Gerätepalette. Weitere Informationen dazu sollen demnächst folgen, so Sunrise. (swe)



Weitere Artikel zum Thema

Swisscom stellt 2G-Netz Ende 2020 ab

2. Juli 2020 - Swisscom informiert Kunden mit alten Mobiltelefonen, dass der Zugang zum 2G-Netz per Ende 2020 abgestellt wird. Diesen Entscheid begrüssen nicht alle – betroffen sein dürften vor allem ältere Menschen.

Opensignal bewertet Schweizer Mobilfunknetze

28. Mai 2020 - Opensignal hat die Netze der drei Mobilfunknetzbetreiber in der Schweiz, Swisscom, Sunrise und Salt, getestet. Da zwei der drei Betreiber nun 5G-Dienste in Teilen des Landes kommerziell eingeführt haben, wurden auch Messungen des 5G-Netzes berücksichtigt.

Swisscom hatte 2019 das beste mobile Netz

9. März 2020 - Nperf hat die Schweizer Mobilfunknetze unter die Lupe genommen und Swisscom als Testsieger ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür waren 27'027 Messungen von Schweizer Nutzern.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER