Test Center – Synology Diskstation Manager 7

Intelligent, einfach, zuverlässig

Intelligent, einfach, zuverlässig

(Quelle: Synology)
7. November 2020 - Synology gewährt einen ersten Einblick in die neue Version 7.0 des NAS-Betriebssystems Diskstation Manager alias DSM. Statt unter dem Motto «Simple, yet powerful» lautete das Motto der Entwickler dieses Mal «Smart. Simple. Reliable».
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/11
Mit Version 7.0 von Diskstation Manager (DSM) will Synology so einiges verbessern und anders machen. Die NAS-Software Diskstation Manager ist das Herzstück und die komplette Bedienzentrale der Synology NAS-Produkte, und um dieses weiterzuentwickeln, setzten die Entwickler von Synology auf das Motto: «Smart. Simple. Reliable». Das Update auf Version 7 ist für Synology-NAS-Besitzer kostenlos. Ungeübte Nutzer sollten aber unbedingt auf den finalen Release warten, da ein Downgrade ohne Datenverlust nicht möglich ist. «Swiss IT Magazine» hat einen ersten Blick auf die Vorabversion geworfen – und diese lässt Gutes erahnen.

Synology wollte die erste Testphase ursprünglich schon deutlich früher im Jahr starten, hat diesen Zeitplan dann allerdings revidiert und einen Start im dritten Quartal angekündigt. Die jetzt erhältliche erste Vorschau-Version richtet sich ausschliesslich an Nutzer wie Entwickler, Admins oder Enthusiasten, die sich bereits im Vorfeld für die Teilnahme registriert haben. Im weiteren Verlauf wird eine öffentliche Beta-Version erscheinen, auf die nach zufriedenstellenden Tests dann der sogenannte Release-Kandidat und die endgültige Version des Diskstation Manager 7.0 folgen. Ein Zeitplan hierfür lässt sich aber noch nicht absehen. Synology will der Entwicklung so viel Zeit wie nötig geben, bis das Betriebssystem ausgereift ist – und das ist wohl im Interesse aller.

Mit Version 7.0 verspricht der Hersteller denn auch das bislang grösste Update für sein Betriebssystem. Eine neue Benutzeroberfläche soll allgemein flüssigeres und intuitiveres Arbeiten ermöglichen. Damit verbunden wurden diverse Systemwerkzeuge aktualisiert. So hat Synology auch den Speicher-Manager umfassend überarbeitet und nicht nur optisch aufgefrischt, sondern auch hinsichtlich der Arbeitsgeschwindigkeit optimiert. Eine neue Live-Ansicht der Systemauslastung wird künftig ausserdem deutlich detaillierte Ergebnisse liefern.

Bedienung und User Experience

Hinter dem Teil «simple» des Mottos soll sich, so Synology, nicht nur eine einfachere und intuitivere Bedienbarkeit verbergen, das Credo wird auch als eine schnellere Verfügbarkeit und Reaktion der Benutzeroberfläche verstanden. Die Web-Oberfläche von DSM 7.0 lädt durchschnittlich rund 40 Prozent schneller als der Vorgänger. Die Startseite ist bei identischem Inhalt gemäss unseren Tests nach weniger als der Hälfte der Zeit geladen. Ausserdem möchte Synology den Nutzer bei der Bedienung im UI stärker begleiten und leiten. Dazu sind einzelne Funktionen wie der Storage Manager, der ebenso aufgeräumter ist, einfacher zu finden und wichtige Begriffe wie RAID und Storage Pool werden bei Bedarf auf einfache Art und Weise erklärt.

Viele Einstellungen werden in der neuen Version ausführlicher erklärt und sind sinnvoller angeordnet. Das nach Themen sortierte DSM-Tipps-Fenster wurde zudem komplett überarbeitet, erleichtert ebenfalls die gesamte Bedienung und spart Zeit. Für einen NAS-Neuling sind die meisten Einstellungen bereits optimal voreingestellt. Die Oberfläche ähnelt derweil weiterhin einer Mischung von Windows und Mac, kommt aber insgesamt stimmiger daher als zuvor. Die Symbole wirken eleganter, und alle installierten Apps wurden einem Facelifting unterzogen. Leider ist es im Pre-Release noch nicht möglich, Pakete von Drittherstellern zu installieren. Die Integration derselben sollte aber, wie bei Synology bekannt, auch für die neue Version breit abgestützt sein, sprich das Angebot von Apps dürfte nichts zu wünschen übriglassen.
 
Seite 1 von 4

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER