Parallels lanciert Parallels Desktop für Chromebook Enterprise

Parallels lanciert Parallels Desktop für Chromebook Enterprise

Parallels lanciert Parallels Desktop für Chromebook Enterprise

(Quelle: Parallels)
22. Oktober 2020 - Mit Parallels Desktop für Chromebook Enterprise bringt Parallels die weltweit erste Software auf den Markt, die Windows direkt auf Enterprise Chromebooks ausführen kann.
Parallels Desktop für Chromebook Enterprise wurde veröffentlicht. Die Software ermöglicht voll funktionsfähige Windows-Anwendungen auf Enterprise Chromebooks, einschliesslich Microsoft Office und proprietäre Anwendungen, auch wenn keine Internetverbindung besteht. Parallels Desktop für Chromebook Enterprise ist in Chrome OS und die Google-Admin-Konsole integriert.

Laut Parallels erfordert die Lösung keine VDI-Infrastruktur und kann daher von IT-Abteilungen einfach und sicher eingerichtet und bereitgestellt werden. "Neben der gleichzeitigen Ausführung von Windows und seinen voll funktionsfähigen Anwendungen zusammen mit Chrome-OS-Anwendungen direkt auf einem Chromebook, integriert Parallels Desktop eine Vielzahl nützlicher Funktionen: Kopieren und Einfügen von Text und Grafiken zwischen Windows 10 und Chrome OS; problemloses Drucken aus Windows-Anwendungen über gemeinsam genutzte Chrome OS-Drucker oder über Drucker, die nur für Windows 10 verfügbar sind, sowie die Möglichkeit, Windows-Dateien lokal auf einem Chromebook, in der Cloud oder beidem zu speichern", erklärt Nick Dobrovolskiy, Senior Vice President of Engineering and Support bei Parallels.

John Solomon, Vizepräsident von Chrome OS bei Google, freut sich über die neue Partnerschaft: "Moderne Unternehmen entscheiden sich zunehmend für Chrome OS für die Arbeit an entfernten Standorten, als Hybrid oder im Büro. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Parallels und die Unterstützung von Legacy- und voll funktionsfähigen Windows-Programmen durch Parallels Desktop für Chromebook Enterprise, um Unternehmen bei der einfachen Umstellung auf Cloud-fähige Geräte und Workflows zu unterstützen."

Die empfohlene Hardware für die Ausführung von Parallels Desktop für Chromebook Enterprise ist ein Gerät mit einem Prozessor des Typs Core i5 oder Core i7 von Intel mit 16 GB Arbeitsspeicher und mindestens 128 GB SSD-Speicher. Die Lösung ist ab sofort für rund 65 Franken jährlich pro Benutzer erhältlich. Produktdetails, darunter eine kostenlose, voll funktionsfähige einmonatige Testversion mit fünf Benutzerlizenzen, sind online unter parallels.com/de/chrome verfügbar. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER