Mehr Eishockey und Fussball für Swisscom- und UPC-Kunden

Mehr Eishockey und Fussball für Swisscom- und UPC-Kunden

(Quelle: Swisscom)
20. Oktober 2020 - Ab sofort sind alle Inhalte von Mysports auch auf Blue TV von Swisscom verfügbar. Dadurch erhöht sich die Reichweite des Senders um 1,55 Millionen Haushalte in der ganzen Schweiz. Ab dem 20. Oktober 2020 erhalten Digital TV-Kunden von UPC derweil uneingeschränkten Zugang zu den Live-Sportinhalten von Blue Sport.
Swisscom-Kunden können ab sofort live mitverfolgen, wenn die Schweizer Eishockey Teams um den Puck kämpfen und verpassen kein Spiel und kein Tor mehr. "Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Blue-TV-Kunden nun auch wieder Schweizer Eishockey aus der National League anbieten können", so Wolfgang Elsässer, Leiter Entertainment bei Swisscom. Das bedeutet: Ab sofort haben Sportfans neben dem bestehenden Angebot von Blue Sport auch Zugriff auf dasjenige von Mysports – und damit auf das gesamte Angebot an Spielen der höchsten Schweizer Fussball- und Eishockeyligen sowie der Partien der UEFA Champions League, der UEFA Europa League, der Bundesliga, vieler weiterer europäischer Fussballligen oder der europäischen und nordamerikanischen Hockeyligen.

Die Mysports Kanäle können Swisscom-Kunden mit wenigen Klicks direkt über die Blue-TV-Plattform abonnieren und mit ihrer Swisscom Rechnung bezahlen. Mysports gibt’s für 25 Franken pro Monat – ab heute als Abo und zu einem späteren Zeitpunkt auch als Einzelabruf. Das Blue-Sport-Paket steht Swisscom-Kunden weiterhin für monatlich 29.90 Franken zur Verfügung, Spiele im Einzelabruf ab 7.90 Franken. Bei einem Vertragsabschluss profitieren Neuabonnenten des Blue Sport-Angebotes in der Startphase von zwei Gratis-Monaten.

Mit der im Juli angekündigten und nun umgesetzten Distributionsvereinbarung können nun insgesamt über 3,3 Millionen Haushalte in der Schweiz das gesamte Mysports-Angebot über ihren TV-Anbieter empfangen. Mit der nun deutlich erhöhten Reichweite wird der Sender attraktiver für Werbeanbieter und Sponsoring-Partner. Für Matthias Krieb, bei UPC verantwortlich für Mysports, markiert das heutige Datum einen wichtigen Meilenstein: "Drei Jahre nach Lancierung von Mysports erreichen wir nun fast alle Schweizer TV-Haushalte. Dies gibt uns eine solide Plattform, um weiter in das Wachstum von Mysports zu investieren."
Allen Kunden von UPC, welche über die UPC TV Box verfügen, wird am 20. Oktober 2020 derweil automatisch die Blue App im App-Store ihres Empfangsgerätes angeboten. Mit Hilfe dieser App können anschliessend die Blue-Sport-Inhalte (aber auch weitere Pakete aus den Bereichen Film, Entertainment und Dokumentationen) abonniert werden.

Der Preis für die Inhalte von Blue Sport beläuft sich auf monatlich 29.90 Franken – der gleiche Preis, der auch den Kunden von Swisscom verrechnet wird. Weiterhin steht Kunden von UPC auch das Mysports-Pro-Paket für monatlich 25.00 Franken zur Verfügung. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER