Peoplefone bringt unlimitiertes Internet mit DataSIM
Quelle: Peoplefone

Peoplefone bringt unlimitiertes Internet mit DataSIM

Peoplefone lanciert mit DataSIM ein Angebot für unlimitiertes Internet, sowohl für mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets als auch für das Internet der Dinge.
8. Oktober 2020

     

Der Schweizer VoIP-Spezialist Peoplefone baut sein Portfolio mit DataSIM aus. Das Angebot ermögliche es Nutzern, mit ihren smarten Geräten – Tablets, Smartphones, aber auch Maschinen, Fahrzeuge oder Überwachungssysteme – von unlimitiertem mobilem Internet zu profitieren, wie es in einer Mitteilung heisst. Zur Wahl stehen dabei fünf verschiedene Abos, die sich durch die verfügbare Geschwindigkeit unterscheiden.

Das kleinste Abo bietet 0,4 Mbit/s für 5 Franken pro Monat. Es reicht zum Beispiel für die Kommunikation unter Maschinen, so Peoplefone, solange keine Bilder und Videos übertragen werden sollen. Das nächste Abo beinhaltet 1 Mbit/s für 8 Franken monatlich, weiter geht es mit 10 Mbit/s für 12 Franken pro Monat und 50 Mbit/s für 22 Franken monatlich. Das schnellste Abo bietet eine Geschwindigkeit von 300 Mbit/s und schlägt mit 44 Franken zu Buche.


Der SIM-Karte wird eine Mobilrufnummer zugeteilt, damit eingehende Anrufe oder SMS empfangen werden können. Ausgehende Anrufe können derweil via Peoplefone VoIP mit der Peoplefone App getätigt werden. (abr)



Weitere Artikel zum Thema

Peoplefone-Rechnungen per Twint und eBill

27. August 2019 - Bei Peoplefone kann man neu seine Rechnungen per Twint bezahlen. Ausserdem ermöglicht der Anbieter, Rechnungen via eBill statt per E-Mail direkt ins E- oder Mobile-Banking zu erhalten.

Peoplefone bringt Anbindung an Microsoft Teams

26. November 2018 - Peoplefone bietet ab sofort eine Anbindung seiner VoIP-Dienste an Microsoft Teams an. Dank Direct Routing von Microsoft entsteht somit eine Komplettlösung für Chats und Online Meetings.

Peoplefone bringt mit Meet neues Collaboration-Tool für KMU

27. September 2018 - Peoplefone hat Meet lanciert, eine Browser-basierte Teamarbeit-Lösung für virtuelle Meetings. Meet ermöglicht Sitzungen für bis zu zehn Teilnehmer oder Webinare, die sich an bis zu 50 Personen richten können. Das Tool wurde speziell für KMU entwickelt – und kann viel mehr als nur Videochat.

Kommentare
"unlinitiertes internet" stimmt als Ausdruck nicht wirklich (und gaukelt etwas falsches vor). Durch Geschwindigkeit und Zeit (Abo/Monat) ergibt sich sehr wohl eine Limitation der Datenmenge!
Sonntag, 11. Oktober 2020, d.w.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER