Sicherheitsupdates für Android 8 bis 11

Sicherheitsupdates für Android 8 bis 11

(Quelle: prima91 - stock.adobe.com)
8. Oktober 2020 - Mit den Oktober-Sicherheits-Updates behebt Google keine kritischen, aber viele mit Schweregrad hoch eingestufte Sicherheitslücken.
Zum Oktober-Patchday bringt Google Sicherheits-Patches für Android 8 bis 10 und erstmals auch für die neueste Android-Ausgabe 11. Die behobenen Schwachstellen gelten nicht als kritisch, die meisten davon sind aber mit Schweregrad hoch eingestuft. Die Lecks finden sich im Runtime, im Kernel, im Framework und im Media Framework der verschiedenen Android-Versionen, im System sowie in Mediatek- und Qualcomm-Komponenten. Einige der Lücken lassen sich nur mit lokalem Zugang zum Gerät ausnutzen, andere ermöglichen das Abgreifen von Informationen oder die Erlangung höherer Nutzerrechte. Wie immer informiert ein Security Bulletin über die zugehörigen CVE-Nummern und die betroffenen Android-Versionen.

Die Updates kommen wie immer auf die Google-eigene Pixel-Hardware. Ausserdem veröffentlichen Samsung und Nokia jeden Monat die aktuellen Updates für ihre Geräte, bei anderen Herstellern muss man eventuell bedeutend länger warten. Mit einem Blick in die Einstellungen erfährt man, ob das eigene Device auf dem neuesten Stand ist: Aktuell sind die Security Patch Level 2020-10-01 und 2020-10-05. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER