Microsoft präsentiert Surface Laptop Go und neue Varianten des Surface Pro X

Microsoft präsentiert Surface Laptop Go und neue Varianten des Surface Pro X

(Quelle: Microsoft)
2. Oktober 2020 - Microsoft hat das Surface Laptop Go präsentiert sowie eine Neuauflage des Surface Pro X präsentiert. Beide Geräte kommen in der Schweiz Ende Oktober in den Verkauf. Preise beginnen bei 599 respektive 1699 Franken.
Microsoft hat neue Surface-Hardware präsentiert. Spannend dabei ist sicherlich das Surface Laptop Go, ein für Surface-Verhältnisse relativ günstiges Touch-Einsteigergerät aus dem Hause Microsoft. Das Surface Laptop Go kommt mit einem 12,4-Zoll-Multitouch-Display, das mit 1536x1024 Pixeln (3:2) auflöst. Je nach Version sind 4 oder 8 GB RAM an Bord sowie 64 GB eMMC oder 128 respektive 256 GB SSD-Speicher. Allen Varianten gemein ist, dass ein Intel-Core-i5-1035G1-Prozessor der zehnten Generation verbaut wurde. An Anschlüssen finden sich ein ein USB-A- und ein USB-C-Port, ein Surface-Connect-Anschluss und eine Audiobuchse. Das Gerät wiegt 1,11 Kilo, ist 15,7 Millimeter dick und kann in drei Farben (Eisblau, Sandstein und Platin) bestellt werden. Für private Anwender beginnt der Preis bei 599 Franken für die Version mit 4 GB RAM und 64 GB eMMC. Für 779 Franken gibt es 8 GB/128 GB, für 989 Franken 8 GB/256 GB. Für Firmenkunden beginnen die Preise via Reseller bei 889 Franken, hier gibt es den Rechner auch mit 16 GB RAM. Der Verkauf in der Schweiz startet ab 27. Oktober.
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
Surface Laptop Go (Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)

Daneben hat Microsoft auch das ARM-Gerät Surface Pro X in neuen Varianten vorgestellt, die mit einem neuen, SQ2 getauften Prozessor bestückt sind, der mehr Leistung verspricht. Neu ist zudem auch die Farbe Platin. Mit SQ2-Chip, 16 GB RAM und 256 GB Speicher kostet das Gerät 1699 Franken, mit 512 GB Speicher 2099 Franken. Zudem gibt es neue Farben für das dazugehörige Keyboard (310 Franken). Verkauft wird das alles ebenfalls ab dem 27. Oktober.

Und schliesslich hat Microsoft auch noch neues Zubehör prästiert, namentlich das Designer Compact Keyboard, eine besonders dünne Tastatur, die via Bluetooth den Wechsel zwischen drei Geräten ermöglicht. Zudem wurde ein Stand-alone-Nummern-Pad präsentiert, ein 4K-Wireless Display Adapter, um Inhalte eines Rechners kabellos auf einen Bildschirm zu bringen, sowie die Microsoft Bluetooth Ergonomic Mouse mit weicher Daumenauflage. Die Tastatur kommt im Dezember in den Verkauf, die restlichen Produkte sollen in Kürze verfügbar sein. (mw)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)
(Quelle: Microsoft)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)
Surface Pro X (Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER