Für Nostalgiker: Die ersten vier Flusi-Versionen im Browser verfügbar

Für Nostalgiker: Die ersten vier Flusi-Versionen im Browser verfügbar

(Quelle: s-macke.github.io)
27. August 2020 - Wem die Rechenpower für den aktuellen Microsoft Flight Simulator fehlt, kann alternativ eine der vier ersten Versionen aus den Jahren 1982 bis 1989 im Browser spielen.
Der brandneue Flight Simulator 2020 von Microsoft sorgt in der Szene für Begeisterung – zumindest bei denen, die genug Rechenpower unter dem Schreibtisch haben. Für alle anderen gibt es die ersten vier Versionen 1.0 bis 4.0 des Flugsimulators – von denen die älteste fast 40 Jahre auf dem Buckel hat – als Browsergame.

Umgesetzt wurden die Flusi-Versionen aus den Jahren 1982, 1984, 1988 und 1989 vom deutschen Software-Ingenieur und Blogger Sebastian Macke (via "Thewindowsclub"), der die Browsergames programmiert und das Ganze auch via Github veröffentlicht hat. Gesteuert werden die Browser-Flugsimulatoren stilgerecht mittels Maus und Tastatur. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER