ICT-Schweizermeisterschaft 2020: Kräftemessen ohne Publikum

ICT-Schweizermeisterschaft 2020: Kräftemessen ohne Publikum

(Quelle: ICT Berufsbuildung Schweiz)
17. August 2020 - An der diesjährigen Schweizermeisterschaft der ICT-Berufe messen sich 86 Talente in Bern. Aufgrund der Coronapandemie müssen Zuschauer dieses Jahr aber draussen bleiben.
An der Schweizermeisterschaft der ICT-Berufe ICTskills2020 treten 86 der besten ICT-Talente der Schweiz gegeneinander an, um in vier Disziplinen einen eindeutigen Sieger auszumachen. Messen wird man sich in den Kateorien IT Software Solutions for Business, IT Network Systems Administration, Web Technologies und Mediamatics. Die Qualifikation für die nationale Endrunde machten die Teilnehmer an den Regionalmeisterschaften 2019 und 2020 aus, ein Spitzenplatz an der ICTskill2020 garantiert den jungen ICT-Spezialisten wiederum einen Startplatz an der Weltmeisterschaft – den Worldskills 2021 in Shanghai.

Der Wettkampf, der aufgrund gesundheitlicher Sicherheitsmassnahmen dieses Jahr ohne Zuschauer durchgeführt werden muss, findet an der Gibb Berufsfachschule in Bern statt. Eigentlich hätte das Kräftemessen der ICT-Talente im Rahmen der mittlerweile abgesagten Berufsschweizermeisterschaften Swissskills 2020 stattfinden sollen.

Alle Informationen zur diesjährigen ICT-Schweizermeisterschaft finden sich auf der Website von ICTskills2020, die komplette Teilnehmerliste ist hier (PDF) einsehbar. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER