--->

Windows-10-Update verlangsamt Rechner

Windows-10-Update verlangsamt Rechner

(Quelle: Pixabay/geralt)
3. August 2020 - Microsoft arbeitet derzeit an der Behebung eines Problems, das vom Update KB4559309 für Windows 10 hervorgerufen wurde. Nutzer berichten unter anderem von Rechnern, die langsamer starten.
Nach der Installation des Updates KB4559309 für Windows 10 berichten etliche Nutzer von Rechnern, die langsamer booten, und von Apps und Webseiten, die langsamer reagieren. Bei KB4559309 handelt es sich um ein automatisches Update, das den alten Edge Browser mit der neuen Chromium-Variante ersetzt, sprich die Nutzer können nicht selber wählen, ob sie es installieren möchten. Wie "Windows Latest" berichtet, häufen sich in den Foren von Microsoft die Berichte von Nutzern, die mit dem Update Probleme bekunden.

Wenigstens scheint Microsoft über das Problem im Bilde zu sein und bereits an einem weiteren Update zu arbeiten, um dieses aus der Welt zu schaffen. Das ist auch dringend nötig, denn das Update KB4559309 lässt sich offenbar nicht deinstallieren, der Prozess bricht dabei einfach ab. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER