Start-up Skillbrowser: IT-Anbieter suchen leicht gemacht

Start-up Skillbrowser: IT-Anbieter suchen leicht gemacht

(Quelle: Skillbrowser)
4. April 2020 - Moderne Probleme verlangen moderne Lösungen. Wenn IT-Manager heute etwa den passenden Dienstleister für ein spezifisches IT-Problem suchen, drohen sie in den Online-Such­ergebnissen zu ertrinken. Die Plattform Skillbrowser.com geht genau dieses Problem an.
Artikel erschienen in IT Magazine 2020/04
Die richtige IT-Lösung oder den richtigen Dienstleister zu finden, ist für IT-Manager kein Zuckerschlecken. Das weiss auch Philippe Strübin, seit 2014 Head of IT bei einem Basler Baubetrieb und Gründer von Skillbrowser. Strübin nervte sich aber nicht einfach über die Schwierigkeiten, die er bei der Dienstleistersuche hatte – er nahm die Zügel in die eigene Hand und lancierte eine Lösung, die dieses Problem eliminieren soll. «Ich war früher selbst IT Consultant und kenne daher die beiden Seiten von Anbieter und Kunde. Als Dienstleister möchte man alles abdecken und gibt ungern zu, dass man etwas nicht kann», beschreibt Strübin das Dilemma.

Auch auf der Kundenseite sei das Phänomen problematisch, erklärt er: «Als ich später auf die Gegenseite, also in die IT-Abteilung einer Firma gewechselt habe, habe ich den externen Dienstleistern immer angemerkt, ob sie ihre Aufgabe beherrschen oder nicht.» Mit dieser Erkenntnis hat man sich fortan auf kleinere, dafür hochspezialisierte Dienstleister gestützt – und sehr viel bessere Erfahrungen gemacht.
Während man mit spezialisierten Dienstleistern deutlich bessere Ergebnisse erzielte, war es für Strübin aber oft schwierig, für sehr spezifische Themen den richtigen Anbieter zu finden. Dies betraf etwa Produkte, die nicht stark verbreitet oder in die Jahre gekommen sind.

Aus dieser Not heraus ist die Idee für die Plattform entstanden, auf der man den richtigen IT-Dienstleister für das vorliegende Problem finden soll: Skillbrowser. Seit Oktober 2019 ist die Plattform unter www.skillbrowser.com verfügbar.

Granulare Filter

«Skillbrowser ist vergleichbar mit Trip Advisor, aber für IT-Skills, -Services und -Solutions. Man kann – wie bei Trip Advisor nach einem veganen Restaurant – nach sehr spezifischen Skillsets bei Anbietern suchen», erklärt Strübin die Funktionalität seiner Plattform. Weitere Kriterien für die Anbietersuche können etwa Erfahrungen in vertikalen Märkten oder gar ein konkretes Produkt sein, das Herausforderungen ans Unternehmen stellt. Die Suchkriterien können per Drag & Drop frei kombiniert werden, um den Anbieter zu finden, der die passenden Felder abdeckt. «Ich könnte etwa einen Filter für Dokumentenlösungen und Sharepoint setzen und zusätzlich sagen, dass der Anbieter Erfahrung in der Baubranche haben muss», spezifiziert der CEO.

Die angegebenen Skills der Dienstleister können von den Kunden im Anschluss bestätigt werden. Strübin: «Wir haben hier bewusst nur die Bestätigung der Skills implementiert und kein Rating-­System mit Sternen oder ähnliches. Wir wollen auf der Plattform keinen Platz für Shaming bieten.» Ein bisschen Rating passiert dennoch: Die Anbieter mit den meisten Bestätigungen werden sich in der Suchliste eher in den oberen Rängen wiederfinden. Schlecht dargestellt werden soll aber niemand, betont Strübin nochmals.
 
Seite 1 von 3

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER