Firefox-Update korrigiert Javascript-Bug

Firefox-Update korrigiert Javascript-Bug

Firefox-Update korrigiert Javascript-Bug

(Quelle: SITM)
1. November 2019 - Nachdem sich bei der unlängst veröffentlichten Firefox-Version 70 ein Fehler bei der Javascript-Verarbeitung eingeschlichen hat, der das Laden bestimmter Sites verhinderte, wurde der Bug jetzt mit einem Update korrigiert.
Vergangene Woche hat Mozilla den Firefox-Browser auf die Version 70 aufdatiert und damit einen erweiterten Tracking-Schutz und ein verbessertes Management für Passwörter eingeführt ("Swiss IT Magazine" berichtete). Wie sich aber schnell herausstellte, hat sich auch ein Fehler eingeschlichen und bestimmte Webseiten wie Youtube oder Facebook liessen sich nicht mehr anzeigen. Wie die Macher dann via Support-Seiten bestätigten, handelte es sich um einen Fehler bei der Verarbeitung von dynamischem Javascript, der sich mit der Einführung der ebenfalls neuen Speichertechnologie Local Storage Next Generation eingeschlichen hat.

Nachdem ursprünglich die Deaktivierung der betreffenden Einstellung in der Konfiguration als Workaround angeboten wurde, hat Mozilla den Bug jetzt mit der aktualisierten Firefox-Version 70.01 eliminiert. Das Firefox-Update für die Windows-Plattform steht per sofort in unserer Freeware-Library zum Download zur Verfügung. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER