Firefox-Update korrigiert Download- und Yahoo-Mail-Fehler
Quelle: Mozilla

Firefox-Update korrigiert Download- und Yahoo-Mail-Fehler

Mit der Veröffentlichung von Firefox 69.0.3 werden Download-Probleme bei aktivierter Kindersicherung sowie ein Bug behoben, der sich bei der Nutzung von Yahoo Mail bemerkbar macht.
13. Oktober 2019

     

Nur knapp zwei Wochen vor der Veröffentlichung von Firefox 70 hat Mozilla jetzt noch ein Update mit der Kennung 69.0.3 freigegeben. Wie angesichts der Versionskennung kaum anders zu erwarten, sind damit keine neuen Features dazugekommen, doch werden mit dem Minor-Release zwei Fehler korrigiert.

Wie den Release Notes zu entnehmen ist, hat sich in früheren Versionen ein Download-Problem bei aktivierter Kindersicherung eingeschlichen. Der Fehler war dafür verantwortlich, dass beim Versuch, eine Datei herunterzuladen, eine leere Datei abgespeichert wurde. Der zweite Fehler betrifft Nutzer von Yahoos Mail-Dienst. Wurde mit Firefox hier auf eine Mail geklickt, erfolgte fälschlicherweise die Aufforderung, eine Datei herunterzuladen.


Bei Firefox 69.0.3 dürfte es sich um die letzte Version des Browsers handeln, die unter der Bezeichnung Firefox Quantum freigegeben wurde. Mit der Veröffentlichung von Firefox 70, die auf den 22. Oktober angesagt ist, ändert die Bezeichnung in Firefox Browser. Firefox 69.03 steht in der Windows-Version wie gewohnt in unserer Freeware-Library zum Download zur Verfügung. (rd)



Weitere Artikel zum Thema

Kiosk-Modus für Firefox

7. Oktober 2019 - Mozilla verpasst Firefox einen Kiosk-Mode, mit dem der Browser im Vollbild angezeigt wird, wobei der Vollbild-Modus aber nicht geschlossen werden kann. Der Modus ist etwa für Ladenlokale oder andere öffentliche Terminals vorgesehen.

Firefox-Versionen künftig im Monatsrhythmus

18. September 2019 - Unter anderem um neue Features schneller zu den Nutzern zu bringen, legt Mozilla bei der Firefox-Entwicklung einen Gang zu. Ab Anfang 2020 soll alle vier Wochen ein neuer Major Release des Browsers erscheinen.

Mozilla lanciert Firefox-Premium-Support für Unternehmenskunden

13. September 2019 - Für monatlich 10 Dollar pro Installation haben Unternehmen per sofort die Möglichkeit, für ihre Firefox-Installationen Premium-Support-Leistungen zu beziehen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER