Microsoft veröffentlicht Gratis-Kurs für Python
Quelle: Microsoft

Microsoft veröffentlicht Gratis-Kurs für Python

Microsoft will den Einstieg in die Programmiersprache Python erleichtern und hat einen kostenlos zugänglichen Beginners-Kurs veröffentlicht, der in 44 Videos in die Python-Grundlagen einführt.
22. September 2019

     

Die Programmiersprache Python erfreut sich hoher Beliebtheit. Im Redmond-Ranking der beliebtesten Programmiersprachen belegt Python seit Jahren den dritten Platz nach Javascript und Java. Da Python auch in der Microsoft-Welt und insbesondere in der Azure-Cloud einen stetig wichtigeren Stellenwert einnimmt, hat Microsoft jetzt einen kostenlos zugänglichen Programmierkurs mit dem Titel "Python for Beginners" veröffentlicht. Der in englischer Sprache gehaltene Lehrgang umfasst 44 Lektionen und steht auf Youtube zur Verfügung.

Begonnen wird wie in (fast) jedem Programmierkurs mit dem "Hello World"-Klassiker. Sodann werden Strings-Konzepte erläutert, Daten-Typen und Bedingungs-Logik erklärt und anhand von Beispielen Funktionen sowie die Parmetrisierung derselben erläutert. Schliesslich widmet man sich auch dem Packing, APIs oder dem Key-Handling.


Die 44 Video-Lektionen haben Längen von jeweils nur 3 bis 10 Minuten und vermögen eine herkömmliche Programmierschulung nicht im Ansatz zu ersetzen. Hingegen stellen Sie einen anschaulichen Einstieg in die Python-Programmierung zur Verfügung. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Python 2 geht in Pension

11. September 2019 - Eigentlich sollte bereits 2015 Schluss sein mit Python 2. Weil zu viele Software noch nicht auf Python 3 portiert war, wurde das Supportende verschoben. Ab Anfang 2020 wird Phython 2 nun definitiv nicht mehr unterstützt.

Typescript rückt in Top 10 der beliebtesten Programmiersprachen vor

21. Juli 2019 - Erstmals ist Typescript in die Liste der 10 beliebtesten Programmiersprachen vorgestossen. Angeführt wird das Ranking nach wie vor von Javascript, Java und Python.

Python zur Programmiersprache des Jahres 2018 ernannt

8. Januar 2019 - Im Programmiersprachen-Ranking von TIOBE figurieren zwar Java und C auf den beiden Spitzenplätzen, doch Python auf Platz drei verzeichnete 2018 den grössten Zuwachs und wurde somit zur Programmiersprache des Jahres 2018 gekürt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER