SQL Server 2019 RC1 Refresh zum Download bereit: Big Data Clusters

SQL Server 2019 RC1 Refresh zum Download bereit: Big Data Clusters

SQL Server 2019 RC1 Refresh zum Download bereit: Big Data Clusters

(Quelle: Microsoft)
2. September 2019 - Microsoft veröffentlichte unlängst SQL Server 2019 Release Candidate und lieferte nun noch ein Refresh für die Big-Data-Cluster-Funktion nach.
Nachdem Microsoft unlängst den Release Candidate (RC) Build für SQL Server 2019 zur Verfügung gestellt hat, ist nun ein Refresh-Update für die neue SQL-Server-Version bereit. Eine Besonderheit am neune Build von SQL Server: Big Data Clusters. Diese, so Microsoft im Blog Post , sollen Anwendern ermöglichen, neue Big-Data-Applikationen auf SQL Server zu bauen und Big Data Workloads auf SQL Server verarbeiten zu können. Besonderes Augenmerk legt Microsoft dabei auf die Analyse von strukturierten und unstrukturierten Daten mit Power SQL und Apache Spark.

Weiter Neuheiten in SQL Server 2019 RC1 Release Candidate sind Datenvirtualisierung mit Polybase, wobei eine semantische Ebene das Arbeiten über mehrere darunterliegende Datensysteme ermöglicht. Auch erlaubt das Framework nun das Ausführen von Java Code und unterstützt neu UTF-8 Character. SQL Server 2019 kann auf Windows, Linux (Redhat, Suse und Ubuntu) oder in Kubernetes deployed werden.

Der neue Build kann auf der SQL Server Website heruntergeladen werden. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER