Die nächste Apple Watch könnte es auch in Titan geben
Quelle: Apple

Die nächste Apple Watch könnte es auch in Titan geben

Animationen in einer Betaversion von Apples kommendem Smartwatch-Betriebssystem WatchOS 6 weisen darauf hin, dass die nächste Serie der Apple Watch auch mit Titan- und Keramikgehäuse auf den Markt kommen könnte.
21. August 2019

     

Auf den September wird traditionell die Ankündigung einer neue Serie der Apple Watch erwartet. Laut einem Beitrag im brasilianischen Blog "iHelp BR" könnten dann Modelle mit Keramik- und Titangehäuse vorgestellt werden. Dies will der Autor in einer Datei der Betaversion des kommenden WatchOS 6 entdeckt haben.

WatchOS 6 enthält Animationen, die den Setup-Vorgang der Apple Watch illustrieren. Sowohl für die 40- als auch für die 44-Millimeter-Variante der Smartwatch finden sich Animationen, die auf Titan und Keramik als Gehäusematerial hinweisen. Aktuell bietet Apple seine Uhr mit Aluminium- oder Stahlgehäuse an.


Eine Variante mit Keramikgehäuse, erhätlich ab 1250 US-Dollar, gab es bereits in den Apple-Watch-Serien 2 und 3, wird heute in Serie 4 jedoch nicht mehr verkauft. Auf eine Keramik-Renaissance weist neben dem genannten Blogbeitrag indes auch eine Prognose des bekannten Analysten Ming-Chin Kuo hin. Und Titan verwendet Apple aktuell als Material für die soeben lancierte Kreditkarte Apple Card. (ubi)


Weitere Artikel zum Thema

Apple Watch bleibt meistverkaufte Smartwatch

7. August 2019 - Mit einer geschätzten Stückzahl von 5,7 Millionen verkaufte sich die Apple Watch auch im zweiten Quartal 2019 unter allen Smartwatches am besten.

Apple-Entwicklermesse bringt massig neue iPhone-Features

7. Mai 2019 - Die Apple-Entwicklermesse, die nächsten Monat startet, soll eine Reihe neuer Features für fast alle Plattformen bringen. Besonders iOS kriegt viele Updates.

EKG-App auf der Apple Watch verfügbar

28. März 2019 - Die Apple Watch EKG-App ist nun in Europa und damit auch in der Schweiz verfügbar. Apples Uhr kann damit etwa Anzeichen einer tödlichen Herzerkrankung erkennen und so möglicherweise Leben retten.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER