Swisscom erneut mit schnellstem Mobilfunknetz der Schweiz

Swisscom erneut mit schnellstem Mobilfunknetz der Schweiz

(Quelle: Ookla )
27. Januar 2019 - Beim jüngsten Ookla-Geschwindigkeitstest der Schweizer Mobilfunknetze erwies sich Swisscom als der Anbieter mit der höchsten Download-Geschwindigkeit. Wenn's um Uploads geht, hat hingegen Sunrise die Nase vorn.
Die Geschwindigkeits-Messplattform Ookla hat die Ergebnisse der jüngsten Erhebung veröffentlicht und kürt erneut Swisscom als den Anbieter mit dem schnellsten Mobilfunknetz der Schweiz. Für den Vergleich wurden hierzulande zwischen Juli und Dezember über 450'000 Messungen durchgeführt, wobei neben Swisscom auch Sunrise und Salt bewertet wurden.

Als Gewinner ging Swisscom aus dem Rennen hervor und konnte damit den Sieg vom ersten Halbjahr 2018 bestätigen ("Swiss IT Magazine" berichtete). Beim Download erreichte Swisscom eine mittlere Geschwindigkeit von knapp 50,1 Mbps, womit man sich als rund 20 Prozent schneller erwies als die beiden Marktbegleiter Sunrise und Salt, die 42,6 respektive 39,6 Mbps erreichten. Beim Vergleich der Upload-Geschwindigkeiten ging indessen Sunrise mit einem mittleren Speed von gut 17,8 Mbps als schnellster Anbieter aus dem Rennen hervor, gefolgt von Swisscom mit 15,8 und Salt mit 15,6 Mbps.

Ebenfalls interessant: Wie die Detailauswertungen für die Städte Zürich, Basel und Luzern zeigen, bieten Swisscom und Sunrise beim Download in Basel zwischen 10 und 20 Prozent mehr Speed als in Zürich oder Luzern. Salt hingegen ist umgekehrt in Luzern deutlich schneller als in den beiden anderen Städten. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER