Samsung präsentiert kleinsten Kamerasensor

Samsung präsentiert kleinsten Kamerasensor

Samsung präsentiert kleinsten Kamerasensor

(Quelle: Samsung)
23. Januar 2019 - Mit der Isocell-Serie von Bildsensoren zielt Samsung auf höchste Auflösungen auf kleinstem Raum ab. Beim neuesten Modell 3T2 handelt es sich um den kleinsten 20-Megapixel-Sensor auf dem Markt.
Mit dem Isocell Slim 3T2 lanciert Samsung Electronics den bisher kleinsten hochauflösenden Bildsensor für Smartphones. Der Chip bietet eine Auflösung von 20 Megapixeln und misst in der Diagonale rund 5,1 Millimeter. Die einzelnen Pixel sind jeweils 0,8 Mikrometer klein. Dank der Tetracell-Technologie, die jeweils vier Pixel zu einer Einheit zusammenfasst, soll der 3T2 bei Low-Light-Aufnahmen die gleiche Lichtempfindlichkeit erreichen wie ein Sensor mit 1,6-Mikrometer-Pixeln. Eine hohe Farbtreue will Samsung mit der Icocell-Plus-Technologie errreichen, die auch Bildsensoren mit Pixelgrössen unter einem Mikrometer dazu befähigen soll, genügend Lichtinformationen zu erfassen.

Aufgrund der geringen Dimensionen eignet sich der 3T2 laut Samsung besonders als Frontkamerasensor in Smartphones mit Notch- oder Loch-Design wie etwa das kürzlich vorgestellte Galaxy A8S. Der neue Sensor soll noch im ersten Quartal 2019 in die Massenproduktion gehen. Der Hersteller positioniert den 3T2 vor allem für den Einsatz in Midrange-Smartphones. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER