Firefox kommt ab Version 64 mit einem Task Manager
Quelle: Mozilla

Firefox kommt ab Version 64 mit einem Task Manager

Mozilla wird Firefox ab Version 64 mit einem Task Manager ausstatten. Dieser soll das bisher integrierte Tool ersetzen und leichter zu finden sowie übersichtlicher gestaltet sein. Der Task Manager soll allerlei Kennzahlen zur Performance von Websites anzeigen.
26. November 2018

     

Mozilla spendiert seinem Browser Firefox ein neues Tool. Ein Task Manager wird ab Version 64 des Browsers die bisherige Funktion about:performance ersetzen. Das neue Tool soll laut einem Blog-Beitrag von Sören Hentzschel im Hauptmenü unter Sonstiges zu finden sein und soll weit übersichtlicher sein als sein jetziges Pendant. Hauptaufgabe des Task Managers soll die Anzeige des Ressourcen-Verbrauchs von Websites und Erweiterungen sein, wobei weiterführende Informationen leicht verständlich dargestellt werden sollen.


Bereits planen die Entwickler weiter und wollen im Task Manager in Version 65 von Firefox weitere Funktionen implementieren. So soll eine weitere Spalte hinzukommen, die den Speicherverbrauch der jeweiligen Webseite respektive Erweiterung anzeigt, wobei dieser visuell dargestellt werden soll. Darüber hinaus sollen in einem späteren Schritt auch Informationen zum HTTPS-Zertifikat, zum Content-Blocking sowie zu Webseiten-Berechtigungen angezeigt werden. (luc)



Weitere Artikel zum Thema

Firefox Datenklau-Alarmdienst Monitor mit mehr Funktionen

15. November 2018 - Firefox Monitor erfreut sich grosser Beliebtheit. Das Tool, das Anwender warnen soll, wenn ihre E-Mail-Adresse durch Hacking in Umlauf kommt, soll bereits auf hunderttausenden Systemen installiert sein. Jetzt bietet der Dienst noch weitere Alarm-Funktionen.

Firefox verbessert Privatsphären-Schutz

29. Oktober 2018 - Mozilla will die Privatsphäre in Firefox weiter verbessern und ab Version 65 eine neue Steuerung zur Blockierung von Seitenelementen implementieren. Offiziell soll das Feature im kommenden Januar veröffentlicht werden.

Firefox 63 verfügbar

24. Oktober 2018 - Mozilla hat Firefox Quantum 63.0 sowohl für den Desktop als auch für Android freigegeben. Zu den Neuerungen gehören unter anderem ein verbesserter Schutz vor Tracking sowie Performance-Verbesserungen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER