Update für Audio-Probleme unter Windows 10

Update für Audio-Probleme unter Windows 10

(Quelle: Microsoft)
15. Oktober 2018 - Microsoft stellt ein Update für Probleme mit Intel-HD- und Realtek-Audio-Treibern zur Verfügung, die von etlichen Nutzern nach der Installation des Oktober-Updates gemeldet wurden.
Der Oktober lief für Microsoft und Windows 10 bisher alles andere als geplant. Gleich zu Beginn berichteten etliche Nutzer von Problemen mit verschwundenen Daten nach dem grossen Oktober-Update, die Microsoft mit einem Hotfix beheben musste. Danach liess das monatliche Update HP-Rechner abstürzen.

Doch damit nicht genug. Nutzer klagen nach dem Oktober-Update über Probleme mit ihren Audio-Geräten, deren Treiber nicht korrekt installiert wurden. Wie die Redmonder erklären, wurden offenbar falsche Versionen der Audio-Treiber für Geräte von Intel und Realtek veröffentlicht.

Microsoft hat nun umgehend reagiert und das Update KB4468550 ausgeliefert, das die fehlenden oder nicht korrekt installierten Treiber für Intel-HD- und Realtek-Audio-Geräte bereitstellt. Das Update kann wie gewohnt über das Windows Update bezogen werden oder über den Microsoft Update-Katalog. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER