Fritz OS 7 in der Schweiz verfügbar

Fritz OS 7 in der Schweiz verfügbar

(Quelle: AVM)
22. August 2018 - Mit einem Fächer von 77 Änderungen kommt ein grosses Update für Fritz OS 7 und somit für eine Vielzahl an Fritz-Produkten. Per sofort ist es offiziell auch in der Schweiz verfügbar.
Mit einem grossen Update versorgt AVM Fritz-Kunden mit neuen Features. Im Zentrum des Updates steht das neue Fritz OS 7 ("Swiss IT Magazine" berichtete). Das Update ist per sofort offiziell auch in der Schweiz zu haben.

Das neue Fritz OS 7 steht per sofort für die Fritzbox 7590 zum Download bereit und wird Schritt für Schritt auch für andere aktuelle Fritz-Produkte verfügbar gemacht. AVM empfiehlt das Update für optimalen Schutz einzuspielen, sobald es zur Verfügung steht. Unter anderem soll das OS dank Unterstützung der WLAN-Standards 11v und 11k bei Band Steering schnellere Wechsel des Frequenzbandes ermöglichen. Ein Update der grafischen Mesh-Übersicht ist ebenfalls Teil des Updates. Weiter können mit Fritz OS 7 weitere Fritzboxen als Mesh Repeater eingesetzt werden. Auch werden neben WLAN auch Telefonie und Smart Home von Fritz Mesh-fähig.

Weiter liefert das Update unter anderem eine einfachere Konfiguration von Hotspots, mehr Geschwindigkeit im WLAN, bessere Konfiguration im Smart Home sowie erweiterte Optionen für Fritz-NAS und Fritz-Fon. Die gesamte Liste der Neuerungen lässt sich auf der Website von AVM einsehen. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER