Loop-Disease-Epidemie grassiert bei iPhone 7
Quelle: Apple

Loop-Disease-Epidemie grassiert bei iPhone 7

Apples iPhone 7 und 7 Plus leiden unter dem so genannten Loop Disease: Im letzten halben Jahr lösen sich vermehrt Audiochips und führen zum Aufhängen der Geräte. Ein erstes Symptom ist ein ausgegrauter Lautsprecher-Button.
16. August 2018

     

Die iPhones 7 und 7 Plus kommen in die Jahre, und aktuell scheint vermehrt ein ähnliches Problem bei vielen Geräten aufzutreten. Wie "Vice" schreibt, berichten Reparaturbetriebe für iPhones über grosse Zahlen eingereichter Geräte, die alle dasselbe Problem aufweisen: Die Lötverbindung des Audiochips hat sich vom Motherboard gelöst, und der fehlende Kontakt macht Ärger.

Loop Disease heisst das Phänomen und kündigt sich wohl frühzeitig durch einen ausgegrauten Lautsprecher-Button während eines Telefonats oder durch zwischenzeitliches Einfrieren an. Zuletzt bleibt das Gerät während des Bootvorgangs beim Apple-Logo stecken und verweigert alles Weitere.


Apple kennt offenbar das Problem und will sich damit auseinandersetzen. Besitzer von betroffenen Geräten sollen sich an Apple Care wenden. (rpg)



Weitere Artikel zum Thema

Apple zieht fragwürdiges iOS-Beta-Update nach weniger als 24 Stunden zurück

15. August 2018 - Apple hat eine Beta-Version seines kommenden iPhone-Betriebssystems zurückgezogen, nachdem es die Systeme der Nutzer zum Absturz gebracht hat.

iPhone-Leaks: Gerüchte verhärten sich

13. August 2018 - Auf einer französischen Website wurden neue Bilder der kommenden iPhone-Modelle veröffentlicht. Die bisherigen Gerüchte um die neuen Geräte wurden damit weitestgehend bestätigt.

Langsamere iPhones? Apple wendet sich von Qualcomm ab und setzt auf Intel

29. Juli 2018 - Medienberichten zufolge wird Apple beim iPhone künftig auf Intel- anstelle von Qualcomm-Modems setzen. Für die Nutzer sind das unter Umständen schlechte News.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER