iOS 12 bringt neue NFC-Features

iOS 12 bringt neue NFC-Features

(Quelle: Apple)
29. Mai 2018 - iPhones sollen bald die Möglichkeit bieten, Haus- oder Autotüren zu öffnen oder den Fahrpreis mittels NFC zu bezahlen. Apple bereitet sich angeblich darauf vor, ein riesiges Update für den NFC-Chip seiner Geräte einzuführen.
"The Information" zufolge plant Apple, iPhones, die mit NFC-Chips ausgestattet sind, mit der Möglichkeit, Türen, Hotelzimmer und Autos zu entsperren, zu aktualisieren. Der NFC-Chip (Near Field Communication), der im iPhone 6 und höher vorhanden ist, ermöglicht den kontaktlosen Informationsaustausch und erlaubt es, mit Apple Pay für Einkäufe in Geschäften zu bezahlen, indem das Handy in der Nähe eines unterstützten Kreditkartenlesers gehalten wird. Apple soll nun die Möglichkeiten hinzufügen, mit intelligenten Schlössern, Sicherheitssystemen, Fahrzeugen und sogar öffentlichen Verkehrsmitteln interagieren zu können.

Die Apple-Mitarbeiter in der Zentrale des iPhone-Herstellers testen derzeit den neuen Service, so "The Information", indem sie von HID Global ausgestellte Mitarbeiterausweise verwenden, um Zugang zu Gebäuden zu erhalten. Eine offizielle Ankündigung wird es voraussichtlich nächste Woche auf der Apple Worldwide Developers Conference 2018 in San Jose in Kalifornien geben, die vom 4. bis 8. Juni stattfindet. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER