Letztes Android O Developer Preview verfügbar, finale Version soll bald folgen
Quelle: Google

Letztes Android O Developer Preview verfügbar, finale Version soll bald folgen

Google hat die letzte Android O Developer Preview veröffentlicht. Dieses steht für unterstützte Geräte ab sofort zur Verfügung. Gleichzeitig schreibt Google, der finale Release der kommenden Android-Version folge "bald".
25. Juli 2017

     

Die Android O Developer Preview 4 steht für unterstützte Geräte ab sofort zur Verfügung. Unter der Überschrift "Developer Preview 4 verfügbar, das offizielle Android kommt bald", hat Google die neue vorab-Version angekündigt. Bei der Developer Preview 4 handelt es sich um ein Release Candidate Build von Android O und ist damit die letzte Möglichkeit für Entwickler, ihre Anwendungen vor dem offiziellen Launch von Android O zu testen.

Besitzer der an der Beta teilnahmeberechtigten Geräte Nexus 5X, Nexus 6P, Nexus Player sowie Pixel C, Pixel und Pixel XL, sollten in den nächsten Tagen ein Update erhalten, insofern diese sich für das Android Beta Programm registriert haben. Ungeduldige können sich das Update aber auch manuell installieren. Von der letzten Beta-Version vor dem offiziellen Release von Android O, sollten User aber keine allzu grossen Neuerungen erwarten, aktuell sei man dabei, der Android Plattform noch den letzten Feinschliff zu verpassen, schreibt Google im Blog-Eintrag.


Die finale Android O-Version soll wie geplant "später im Sommer" erscheinen. Google will zum genauen Termin in Kürze mehr Informationen bekannt geben, Gerüchten zufolge könnte die finale Version aber bereits im August erscheinen. (swe)


Weitere Artikel zum Thema

Kommt Android O bereits im August?

20. Juli 2017 - Obwohl noch nicht mal klar ist, wie Android O definitiv heissen wird, und auch noch keine vierte Entwicklerversion ausgerollt wurde, ist es möglich, dass die kommende Generation von Googles Betriebssystem bereits im August verfügbar sein wird.

Google veröffentlicht Samba Client für Android

7. Juli 2017 - Google bietet ab sofort einen Samba Client für Android im Play Store an. Voraussetzung ist mindestens Android 5.0. Der Client ermöglicht per SMB-Protokoll die Verbindung zu Windows-Freigaben.

Android Oatmeal Cookie statt Oreo?

25. Juni 2017 - Googles nächste Android-Version hat bislang noch keinen offiziellen Namen, wird aber traditionsgemäss nach einer Süssspeise, diesmal mit Anfangsbuchstaben O, benannt werden. Nun sind neue Spekulationen im Umlauf, wonach das im Spätsommer erwartet Release den Namen Oatmeal Cookie tragen könnte.

Preview 3 von Android O erschienen

9. Juni 2017 - Google hat die Developer Preview 3 von Android O veröffentlicht, die erste Vorabversion der neuen Android-Ausführung, die auch die finalen APIs enthält.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER