Schweizer Detailhandel stagniert
Quelle: GfK

Schweizer Detailhandel stagniert

Der Schweizer Detailhandel stagniert. Im ersten Quartal 2017 verzeichnete er gegenüber der Vorjahresperiode ein Minus von 0,3 Prozent. Der Non-Food-bereich schneidet dabei besser ab als der Lebensmittelhandel.
4. Mai 2017

     

Laut dem Gfk Markt Monitor Schweiz stagniert der Detailhandel in der Schweiz. Im ersten Quartal 2017 verzeichnete dieser gegenüber der Vorjahresperiode ein leichtes Minus von 0,3 Prozent. Während der Lebensmittelhandel um 1 Prozent zurückging, war der Non-Food-Handel mit einem Wachstum von 0,9 Prozent leicht im Plus. Laut GfK machen sich Preissenkungen und fehlende Innovationen in den Non-Food-Märkten weiterhin sehr stark bemerkbar. Die Teuerung betrug im März 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat 0,6 Prozent. Für das gesamte Jahr 2017 prognostiziert das Bundesamt für Statistik derweil eine Teuerung von 0,5 Prozent. Die nun seit fünf Jahren anhaltende negative Preisentwicklung ist damit beendet.


Auf das Ergebnis hatte unter anderem auch Einfluss, dass die Ostertage in diesem Jahr gänzlich auf den April fielen, während sie 2016 bereits im März waren. Dies hatte Auswirkungen auf den Lebensmittelmarkt. Im Do-It-Yourself- und Gartenbereich führten die sommerlichen Temperaturen im März hingegen zu einem leichten Umsatzanstieg. Der Fashion-Bereich wiederum, der im Vorjahr tief im Minus war, erholt sich zwar, jedoch nur langsam. Während der stationäre Handel weiterhin nachgibt, konnte der Distanzhandel, also der Online- und Versandhandel, im ersten Quartal 2017 zulegen. (luc)



Weitere Artikel zum Thema

Der grenzüberschreitende Online-Handel boomt

1. März 2017 - Die Erosion des stationären Handels zugunsten des Online-Handels hält unvermindert an. Ausserdem kaufen die Schweizer immer mehr im Ausland online ein.

E-Commerce: Kundenkontakt nach wie vor wichtig

15. Juni 2016 - Aus dem jüngsten E-Commerce Report geht hervor, dass der Schweizer Online-Versandhandel im letzten Jahr gewachsen ist. Trotzdem gibt es im Bereich Online-Marktplatz sowie beim direkten Kundenkontakt noch Luft nach oben.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER