In Zürich eröffnet neues Innovationskraftwerk
Quelle: Impact Hub Zürich

In Zürich eröffnet neues Innovationskraftwerk

Grossunternehmen und Start-ups sollen ab Sommer im EWZ-Unterwerk Selnau in Zürich nebeneinander und miteinander arbeiten. Für das Projekt spannen Migros, Digitalswitzerland, EWZ und der Impact Hub Zürich zusammen.
6. April 2017

     

Die Schweiz soll als globaler Wirtschaftsstandort attraktiver werden, finden Migros, Digitalswitzerland, EWZ und der Impact Hub Zürich. Um dieses Ziel zu erreichen, spannen die Organisationen zusammen und wollen dem EWZ-Unterwerk Selnau in der Zürcher Innenstadt neues Leben einhauchen. Dort soll ein Zentrum für "branchen- und unternehmensübergreifende Innovation", ein "Innovationskraftwerk" entstehen, heisst es in einer Mitteilung. Geplant ist ein dreijähriger Pilotbetrieb, das Projekt soll im Sommer 2017 starten.


Das Projekt, das operativ vom Impact Hub Zürich betrieben wird, folgt dem im letzten Jahr publizierten Co-Manifesto. Dieses geht davon aus, dass die Herausforderungen unserer Zeit nicht durch Isolation, sondern nur durch Kooperation zu meistern sind. So sollen im neuen Innovationskraftwerk künftig Grossunternehmen, Start-ups und Freischaffende nebeneinander und miteinander arbeiten. Spezialisten aus verschiedenen Branchen und Bereichen sollen zusammenkommen und in Teams Lösungen entwickeln. Neben Meeting- und Workshop-Räumen entsteht auch ein Eventbereich für Veranstaltungen und Innovationsprogramme, ausserdem stehen Kulturveranstaltungen auf dem Programm wie auch ein öffentliches Coworking-Café. Starthilfe erhält das Innovationskraftwerk vom Förderfonds Engagement Migros. (aks)


Weitere Artikel zum Thema

Zürcher Start-up bietet Bootcamps fürs Programmieren an

13. März 2017 - Das Zürcher Start-up Master21 will Neulingen das Programmieren in neun Wochen beibringen. Die Absolventen des ersten Kurses präsentieren ihre Ergebnisse am 14. März im Zürcher Impact Hub. Am 20. März startet die nächste Klasse.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER