Windows 10 Creators Update schon ab 5. April verfügbar

(Quelle: Microsoft)

Windows 10 Creators Update schon ab 5. April verfügbar

(Quelle: Microsoft)
2. April 2017 - Während der offizielle Rollout des Creators Update für Windows 10 am 11. April beginnen wird, hat Microsoft jetzt angekündigt, dass sich bereits ab dem 5. Aprill eine manuelle Installation durchführen lässt.
Diese Woche hat Microsoft darüber informiert, dass die nächste grosse Windows-Aktualisierung namens Creators Update ab dem 11. April ausgeliefert wird (Swiss IT Magazine berichtete). Wie der Softwarekonzern jetzt via Windows-Blog mitteilt, besteht aber auch die Möglichkeit, das Update rund eine Woche früher zu beziehen. Ab dem 5. April stellt Microsoft auf den Support-Seiten hierfür einen Update Assistant zur Verfügung, mit dem sich das Aktualisierungspaket schon vor dem Stichtag manuell herunterladen und installieren lässt.

Darüber hinaus hat der Softwareriese weitere Details zum Rollout des Creators Updates bekannt gegeben. So soll die Aktualisierung, wie zu erwarten, gestaffelt abgewickelt werden. In einer ersten Phase sollen neuere Rechner auf Vordermann gebracht werden, die man mit OEM-Partnern getestet habe. Nach Auswertung des Feedbacks aus dieser ersten Phase will man dann alle weiteren Rechner mit dem Update bedienen. Es wird davon ausgegangen, dass der komplette Rollout sich über mehrere Monate erstrecken wird. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER