Windows 10 Creators Update kommt noch im März

Windows 10 Creators Update kommt noch im März

Windows 10 Creators Update kommt noch im März

(Quelle: Microsoft)
13. März 2017 - Microsoft hat die Versionsnummer 1703 des Creators Updates erstmals genannt und damit verraten, dass das Update noch im März oder spätestens Anfang April erscheinen wird.
Schon länger geht man davon aus, dass das grosse Windows-10-Update namens Creators Update spätestens im April erscheinen wird. Nun hat Microsoft indirekt mehr verraten, wie verschiedene Fachmedien berichten. Die Redmonder haben den Insider Build 15055 veröffentlicht und dabei die Versionsnummer 1703 für das grosse Creators Update erwähnt. Diese Nummer lässt auf eine Veröffentlichung noch im März oder spätestens Anfang April schliessen. Denn bisher standen die ersten beiden Ziffern der Versionsnummern jeweils für die Jahreszahl und die letzten beiden für den Monat – in diesem Fall also 2017 - 03 beziehungsweise März 2017. Zumindest bei den letzten beiden Updates mit den Versionen 1511 und 1607 glückte diese Aufschlüsselung.

Das Creators Update soll nebst Neuerungen bezüglich Mixed Reality und 3D auch neue Sicherheits-Features für Business-Kunden bringen. Damit sollen Administratoren besser auf Bedrohungen in ihren Netzwerken und Geräten reagieren können, so das Versprechen der Redmonder. Dazu verbindet Microsoft das Security Center über den Intelligent Security Graph mit Office 365 Advanced Threat Protection, wodurch IT-Admins Attacken über alle Endpunkte hinweg verfolgen können (Swiss IT Magazine berichtete). Ende des Jahres plant Microsoft darüber hinaus, ein zweites grosses Update zur Verfügung zu stellen, wobei die finale Version wohl erst 2018 zu haben sein. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER