Facebook bringt Gruppen-Videochats

Facebook bringt Gruppen-Videochats

Facebook bringt Gruppen-Videochats

(Quelle: Facebook)
20. Dezember 2016 - Facebook verpasst seinem Messenger die Möglichkeit, Gruppen-Videochats zu führen. Bis zu 50 Teilnehmer sollen an solchen gleichzeitig teilnehmen können.
Ab sofort können bis zu sechs Personen gleichzeitig an einem Facebook-Videochat teilnehmen, wobei die Video-Streams aller Teilnehmer angezeigt werden. Zudem sollen neu auch Chats mit bis zu 50 Personen möglich sein. Ein Algorithmus ermittelt dabei das aktivste Rundenmitglied und zeigt dessen Video-Stream an. Alle anderen Teilnehmer können natürlich zuhören und verbal am Gespräch teilnehmen. Um einen Video-Gruppenchat zu starten, müssen Nutzer im Messenger eine neue Konversation beginnen oder einer bestehenden beitreten und dann auf das Kamera-Symbol am rechten oberen Bildschirmrand klicken. Die restlichen Schritte werden dann vom Messenger weitgehend automatisch vorgenommen.

Die Gruppenchat-Funktion ist ab sofort in der Desktop-Version des Messengers sowie für die mobile iOS- und Android-App verfügbar. Nutzer der iOS-Version der Anwendung sollen darüber hinaus die Möglichkeit erhalten, ihr Bild beim Videotelefonieren mit Masken anzureichern. Auf Android ist die Maskenfunktion derzeit noch nicht verfügbar, soll aber demnächst nachgeliefert werden. (asp)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER