Siri kann Überweisungen auf Paypal tätigen

Siri kann Überweisungen auf Paypal tätigen

14. November 2016 - Apples Sprachassistent Siri ist neuerdings in der Lage, in Paypal Zahlungstransaktionen auszulösen. Nutzer können so per Sprachbefehl Überweisungen tätigen.
Siri kann Überweisungen auf Paypal tätigen
(Quelle: Paypal)
Paypal hat seine iOS-App mit dem Sprachassistenten Siri gekoppelt, wodurch Geld mittels Sprachbefehl überwiesen oder angefordert werden kann. Die neue Funktion ist in der kürzlich erschienenen Version 6.7.0 der App verfügbar und setzt iOS 10 als Betriebssystem voraus. Für die Aktivierung der Funktion muss das Gerät über einen Fingerabdrucksensor verfügen, Touch-ID muss aktiviert sein und die App muss auf die Kontakte des Nutzers zugreifen können. Danach lässt sich eine Überweisung mit einem simplen Sprachbefehl wie etwa "Sende fünf Franken an Thomas für Kaffee" auslösen. Umgekehrt kann man mit "Fordere mit Paypal 20 Franken von Petra an" Geld auch anfordern.

Paypal lanciert die sprachgesteuerte Bezahlfunktion pünktlich zur bevorstehenden Weihnachtssaison, die gemäss Prognosen des Unternehmens allein im Dezember 17 Millionen Peer-to-Peer-Transaktionen generieren wird. Möglich wird die Implementierung von Siri in Third Party Apps seit iOS 10 dank Sirikit und der Öffnung der Anbindung auf die Sprachsteuerung für App-Entwickler. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER